Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Große Koalition für die Demokratie - und für "SgH"

Quer durch den Kreis: „Kommunal Run & Bike“ stößt auf großes Interesse. Es gibt vier 4 Pokale und 1000 Medaillen.

Artikel teilen:
Vier Pokale und jede Menge Medaillen für das SgH-Event: Von links Klaus Pulsfort, Hubert Thomann, Otto Themann, Petra Pulsfort, Jochen Steinkamp und Antonius Schröer. Foto: Hasenkamp

Vier Pokale und jede Menge Medaillen für das SgH-Event: Von links Klaus Pulsfort, Hubert Thomann, Otto Themann, Petra Pulsfort, Jochen Steinkamp und Antonius Schröer. Foto: Hasenkamp

Auf den Landkreis Vechta kommt etwas zu. Wenn man es genau nimmt, läuft und radelt etwas auf das VEC-Gebiet zu. Der 29. August kommt in großen Schritten näher – und damit auch das SgH-Event „Kommunal Run & Bike“, das erstmals stattfindet und vom CDU-Kreisverband Vechta ausgerichtet wird.

„Wir sind weiter on fire“, sagt Mitorganisator Jochen Steinkamp, „und mega positiv von dem Echo auf diese Aktion überrascht worden.“ Die Lauf- und Radveranstaltung zugunsten der OV/KSB-Aktion „Sportler gegen Hunger“ zieht die Massen an.

In den sozialen Medien folgen hunderte Interessierte dem Event. Verschiedene Läufer- und Fahrradgruppen aus dem Kreis wie etwa die Burgläufer aus Dinklage oder „KMH & friends“ aus Lutten haben ihre Teilnahme bereits per Videobotschaft zugesichert. Zudem nehmen laut Steinkamp der SPD-, FDP-, und Grünen-Kreisverband an der Aktion für die Hungerhilfe teil.

„Das ist eine große Koalition – für die Demokratie, für SgH und für den Sport im Landkreis Vechta“, freut sich Steinkamp.

Die Strecke misst 90,4 Kilometer 

Geplant ist, dass jedes Rathaus aus dem Landkreis eine Station und somit Start- und Endpunkt einer Etappe sein soll. Los geht's um 9.00 Uhr in Neuenkirchen-Vörden, der Schlusspunkt wird um 18.17 Uhr in Visbek gesetzt. Die Strecke misst 90,4 Kilometer und hat sich im Vergleich zu den ersten Plänen auf den Etappen zwei bis sechs geändert.

Die Rathaus-Reihenfolge lautet nun Neuenkirchen-Vörden, Damme, Steinfeld, Holdorf, Dinklage, Lohne, Bakum, Vechta, Goldenstedt und Visbek. Der Staffelstab soll von den Ratskandidaten von Rathaus zu Rathaus getragen werden. Bis zum nächsten Samstag (21. August) können sich die Ratskandidaten per Mail an „demokratie_bewegt_sgh@gmx.de“ als Staffelläufer bewerben.

SEG-Team steht für Notfälle bereit 

An den Rathäusern wird es eine halbe Stunde vor und nach der Ankunft einen Verpflegungsstand geben. Zudem werden Spendenboxen für SgH aufgestellt. Und auch für die Gesundheit ist vorgesorgt: Für Notfälle steht ein ehrenamtliches SEG-Team des Malteser Hilfsdienstes bereit.

Die fleißigsten Läufer und Radfahrer werden mit insgesamt 4 Pokalen geehrt, die von der Firma Sport Dauny aus Lohne gesponsert wurden. Es zählt aber nicht das Tempo, das bei den Läufern mit einem Durchschnitt von 6:00 Minuten für einen Kilometer durch Pacemaker vorgegeben wird, sondern die Ausdauer. Bei gleicher Anzahl von Kilometern erhält der oder die Ältere den Vorzug.An jeder Station gibt's einen Stempelabdruck als Nachweis dafür, dass die Etappe absolviert wurde.

Steinkamp appelliert an die Vernunft 

Zudem wurden von der Lutter Firma Josef Pulsfort GmbH 1000 Medaillen für alle, die eine Etappe absolviert haben, produziert. „Das sind schöne Teile geworden“, schwärmt Steinkamp. Bei all dem Spaß und der guten Sache für SgH dürfen die geltenden Corona-Regeln nicht vergessen werden, merkt Steinkamp an.

Alle Teilnehmer müssen eine medizinische Maske mitbringen, falls vor den Rathäusern die Abstände nicht eingehalten werden können. Er sagt: „Die Sicherheit der Teilnehmer ist für uns das A und O.“ Steinkamp betont noch mal, dass kein Wahlkampf bei der Veranstaltung gemacht werden soll. Er appelliert: „Es soll keine Wahlwerbung sein. Kommt einfach in Sportklamotten und ohne Partei-Fähnchen.“

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Große Koalition für die Demokratie - und für "SgH" - OM online