Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Geballte Langfördener SgH-Kulinarik für zu Hause

Am Wochenende 15./16. Januar gibt es in Langförden das volle Programm. Neben „Mimos Mittagsmenü“ sind weitere SgH-Aktionen geplant. Die ersten Bier- und Schampusboxen wurden auch schon verpackt.

Artikel teilen:
Höchste Geheimhaltungsstufe: Das Orgateam packt die SgH-Boxen – der Inhalt bleibt eine Überraschung. Foto: SgH Langförden

Höchste Geheimhaltungsstufe: Das Orgateam packt die SgH-Boxen – der Inhalt bleibt eine Überraschung. Foto: SgH Langförden

Das Event-Wochenende rückt näher, die Spannung steigt und das Arbeitsaufkommen wächst: Mittlerweile ist das zwölfköpfige Langfördener SgH-Orgateam jeden Tag im Einsatz. Sich um den Losverkauf kümmern, weitere Tombola-Preise organisieren und unter höchster Geheimhaltungsstufe die Bier- und Schampusboxen verpacken – Aufgaben gibt es zur Genüge. Und einiges wurde schon erledigt. Unter anderem wurden in einem sichtgeschützten Bereich im SgH-Epizentrum Getränkemarkt Fala 80 Boxen fertiggestellt. Insgesamt wurde ein breites Angebot geschaffen, das den Langfördenern das SgH-Feeling am Wochenende 15./16. Januar coronakonform in die Wohnzimmer bringen wird.

Die Frage, ob das Angebot auch angenommen wird, bereitet den SgH-Machern keine Sorgen. „Wir wissen, dass wir uns auf die Leute in Langförden verlassen können“, teilt das Orgateam mit. Schon vor dem Jahreswechsel hatten die Losverkäufer ihre Reise begonnen. Zum Preis von einem Euro pro Los (bei zehn gibt's ein Los gratis) wurden und werden die Lose für die Tombola an die Frau und den Mann gebracht. Sie sind außerdem bei Fala erhältlich.

Die Langfördener haben eine riesige Menge an Preisen zusammengetrommelt. Das E-Bike, der Heizpilz, die Heckenschere, der Kontaktgrill und der Alexa Dot & Fire TV sind die Toppreise. Hinzu kommen aber auch noch über 60 Präsentkörbe und vieles mehr.


Langfördens SgH-Angebot im Überblick

  • Bierbox oder Schampusbox: Eine Box für 2 Personen kostet 40 Euro (inklusive 10-Euro-Spende an SgH). Bestellung bis 13. Januar per Paypal an sghlangfoerden@gmail.com (Zahlungsart: Freunde und Familie). Im Verwendungszweck müssen die Kontaktdaten, die Anzahl und Variante der Box angegeben werden. Fala und das Orgateam nehmen auch Bestellungen an. Auch Abholung bei Fala möglich.
  • Mimos Mittagsmenü: Menü 1: „Kegels Grünkohl Power“ – Grünkohl mit Pinkel, Kochwurst, Kassler und Kartoffeln (10 Euro); Menü 2: „Susis Gulasch Genuss“ – Rindergulasch auf Spätzle und Salatbeilage (10 Euro); Menü 3: „Sarahs Nudel Geheimnis“ – vegetarischer Nudelauflauf mit Brokkoli und Salatbeilage (8 Euro). Bestellungen bis 13. Januar (Donnerstag) per E-Mail an sghlangfoerden@gmail.com; dabei Adresse, Nummer und Anzahl der Menüs angeben. Lieferung sonntags zwischen 11.45 und 13.45 Uhr, Bezahlung an der Haustür.
  • SgH-Kaffeetafel tau huus: Abholung zwischen 14.00 und 16.00 Uhr auf dem Sportplatz am Bomhof. Stück Kuchen 1,50 Euro; Stück Torte 2,50 Euro.

    Für alles gilt: Nur solange der Vorrat reicht.

Das Hauptangebot betrifft aber die Verpflegung für ein coronagerechtes SgH-Erlebnis. Noch bis zum 13. Januar (Donnerstag) können die Bier- und Schampusboxen vorbestellt werden (siehe Kasten). Eine Box für zwei Personen kostet 40 Euro – darin ist eine SgH-Spende von zehn Euro inkludiert. Die Boxen können entweder bei Fala abgeholt werden oder sie werden freitags oder samstags per Lieferservice gebracht.

Auch am Sonntag locken die Langfördener mit einem kulinarischen Angebot: Jeder kann sich „Mimos Mittagsmenü“ nach Hause bestellen – es wird von der Fleischerei Wegener in Vechta zubereitet und kostet 8 oder 10 Euro pro Person. Man hat die Wahl zwischen Grünkohl, Gulasch und einem vegetarischen Nudelauflauf. Am Nachmittag gibt's dann von 14.00 bis 16.00 Uhr am Stadion noch die Kuchen- und Tortenausgabe, die coronakonform durch ein Fenster erfolgt. Alles wird von Ehrenamtlichen gebacken. Ein Stück Kuchen kostet 1,50 Euro, ein Stück Torte 2,50 Euro. Behälter zum Transport sollten selbst mitgebracht werden.

Das Orgateam ist sehr dankbar für die Unterstützung aller Beteiligten, die sich trotz der Umstände und der recht kurzfristigen Planung für die Hungerhilfe engagieren. Ein perfektes Beispiel dafür ist auch die Initiative, die der Musikverein Langförden, das Getränkehaus Fala und die Fleischerei Lübbe gestartet haben: Sie verlosen drei Geburtstagspakete inklusive Bier, Ständchen und Bratwurst. Die Lose können bei Fala und bei Lübbe gekauft werden – oder per Überweisung an DE13 2805 0100 0070 3404 35 (Verwendungszweck: SgH Verlosung + Name und Telefonnummer). Auch aus Calveslage und aus der Dorfgemeinschaft Spreda-Deindrup gab es schon erfreuliche SgH-Signale. In Spreda und Deindrup soll es etwa eine Sammelaktion geben. Geplant ist, dass mit einer Spendenbox von Tür zu Tür gegangen wird.

Info: Das SgH-Orgateam freut sich auch über Spenden per Überweisung auf das SgH-Konto Langförden mit der IBAN DE59 2806 4179 0222 7550 21 und per Paypal an sghlangfoerden@gmail.com.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Geballte Langfördener SgH-Kulinarik für zu Hause - OM online