Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Fußball-Bezirksliga 2022/23: Zum Start gibt's gleich drei VEC-Derbys

Der Spielplan der Bezirksliga steht. Am zweiten Spieltag kommt es zum Südschlager Damme gegen Osterfeine.

Artikel teilen:
Das letzte Derby der vergangenen Saison: GW Brockdorf und Frisia Goldenstedt standen sich am 28. Mai gegenüber – Frisia gewann mit 2:1. Die Neuauflage gibt es am 2. Spieltag. Foto: Schikora

Das letzte Derby der vergangenen Saison: GW Brockdorf und Frisia Goldenstedt standen sich am 28. Mai gegenüber – Frisia gewann mit 2:1. Die Neuauflage gibt es am 2. Spieltag. Foto: Schikora

Die letzten beiden Derbys in der Fußball-Bezirksliga liegen knapp einen Monat zurück – und die nächsten drei gibt es in ziemlich genau fünf Wochen. Mitten in der Sommerpause und pünktlich zum Vorbereitungsstart vieler Mannschaften hat Staffelleiter Siegfried Lammers den Spielplan der OM-Bezirksliga auf der Plattform fussball.de freigegeben. Zugleich dankte er den beteiligten Vereinsvertretern „für den guten Austausch“ auf dem Staffeltag in Emstekerfeld am Dienstagabend.

Mit der Freigabe des Spielplans können jetzt Anträge auf Verlegungen gestellt werden. Bis zum 17. Juli (Sonntag) – also drei Wochen vor dem Beginn der Punktspielsaison (7. August) – sind Spielverlegungen kostenlos. Danach wird eine Pauschale fällig. In den nächsten Tagen soll auch die Ausschreibung für die Spielzeit 2022/23 fertig sein.

In der OM-Bezirksliga wird es weiterhin ein VEC-Übergewicht geben, das Verhältnis im Vergleich zu den CLP-Teams beträgt 9:7. Dadurch sind logischerweise auch wieder etliche Derbys programmiert.

Langförden reist zunächst nach Osterfeine

Allein am ersten Spieltag wird es bereits zu drei VEC-internen Aufeinandertreffen kommen: BW Lohne II empfängt Frisia Goldenstedt, während BW Lüsche daheim auf SFN Vechta trifft. Und für den Neuling BW Langförden, der sich im Aufstiegsspiel gegen den SV Peheim durchgesetzt hatte, steht die Reise zu SW Osterfeine an. GW Brockdorf hat als Gastgeber für den TuS Emstekerfeld ein Heimspiel. Kreisliga-Meister RW Damme (beim SV Thüle) und Bezirkspokalfinalist Amasyaspor Lohne (beim FC Lastrup) sind auswärts gefordert.

Dass es am 2. Spieltag, dem Stoppelmarkt-Sonntag (14. August), zu acht Begegnungen kommt, gilt als unwahrscheinlich. Hier stehen insgesamt sogar vier Derbys an. Das Highlight ist der Südschlager zwischen RW Damme und SW Osterfeine – den es in der Bezirksliga lange nicht gegeben hat.


1. Spieltag (7. August):

  • SV Petersdorf - BV Garrel
  • GW Brockdorf - TuS Emstekerfeld
  • BW Lohne II - Frisia Goldenstedt
  • BW Lüsche - SFN Vechta
  • FC Lastrup - Amasyaspor Lohne
  • SW Osterfeine - BW Langförden
  • SV Thüle - RW Damme
  • SV Altenoythe - SV Molbergen

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Fußball-Bezirksliga 2022/23: Zum Start gibt's gleich drei VEC-Derbys - OM online