Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Fußballer sehnen Startschuss herbei

Der Fußball-Spielausschuss des Kreises Cloppenburg nahm auf seiner Arbeitstagung die Klasseneinteilungen von der Kreisliga bis runter zur 3. Kreisklasse vor.

Artikel teilen:
Da wurde noch kollektiv gejubelt: Peheims Fußballer nach dem Aufstieg von der Kreisklasse in die Kreisliga im Juni 2019. Archivfoto: Langosch

Da wurde noch kollektiv gejubelt: Peheims Fußballer nach dem Aufstieg von der Kreisklasse in die Kreisliga im Juni 2019. Archivfoto: Langosch

Die Saison 2019/2020 wurde am vergangenen Wochenende auf dem NFV-Verbandstag endgültig abgeschlossen. Auf- und Abstiegsfragen sind somit definitiv geklärt, so dass die formellen Weichen für die neue Serie gestellt werden können. Wann der Spielbetrieb, in welcher Form auch immer, wieder aufgenommen werden kann, ist derzeit allerdings noch fraglich.

Neben der Auslosung des Kreispokals nahm Manfred Südbeck, Vorsitzender des Kreisspielausschusses, auf einer Arbeitstagung die Staffeleinteilung von der Kreisliga bis zur 3. Kreisklasse vor. Südbeck: "Der Termin, wann der erste Spieltag stattfinden kann, ist offen, weil wir erst die Freigabe der Politik hierzu abwarten müssen. Dementsprechend gibt es auch noch keinen Rahmenspielplan für den Punktspielbetrieb."

SV Emstek steigt in die Bezirksliga auf

Die ranghöchsten Mannschaften des Kreises sind in der Landesliga beheimatet. Neben SV Bevern, BV Cloppenburg und BV Essen kommt Hansa Friesoythe als Aufsteiger dazu. SV Thüle, TuS Emstekerfeld, BV Garrel, SV Altenoythe, SV Molbergen, FC Lastrup sowie Aufsteiger SV Emstek heißen die sieben in der Bezirksliga aktiven Teams. Somit spielen elf Mannschaften auf Bezirks-, deren 92 (SV Bunnen meldete kurzfristig noch eine zweite Mannschaft an) auf Kreisebene.

Kreisliga (16 Teams) STV Barßel, BV Bühren, SV Harkebrügge, BV Essen II, FC Sedelsberg, SC Sternbusch, SV Strücklingen, SV Gehlenberg/Neuvrees, SV Bösel, SV Höltinghausen, SV Peheim, SV Petersdorf, SV Cappeln, VfL Löningen, SV Nikolausdorf, BW Ramsloh.

  • 1. Kreisklasse (16) SV Altenoythe II, SC Winkum, VfL Markhausen, FC Lastrup II, BW Galgenmoor, Hansa Friesoythe II, BV Varrelbusch, BV Kneheim, SV Evenkamp, BV Neuscharrel, DJK Elsten, Viktoria Elisabethfehn, SV Bethen, SW Lindern, SF Sevelten, SV Höltinghausen II.
  • 2. Kreisklasse I (13) TuS Emstekerfeld II, BV Essen III, SC Sternbusch II, SV Bunnen, SV Molbergen II, SV Bevern II, DJK Stapelfeld, SW Lindern II, SV Bethen II, FC Lastrup III, SV Hemmelte, SV Emstek II, SV Höltinghausen III.
  • 2. Kreisklasse II (13) SV Gehlenberg-Neuvrees II, FC Sedelsberg II, SV Strücklingen II, SV Mehrenkamp, Marka Ellerbrock, SV Harkebrügge II, BV Garrel II, SV Thüle II, TuS Falkenberg, SV Scharrel, SV Bösel I1, VfL Markhausen II, SV Petersdorf II.
  • 3. Kreisklasse I (12) FSC Drantum, SV Cappeln II, FC Wachtum, SF Sevelten II, SV Evenkamp II, BV Bühren II, SC Winkum II, DJK Elsten II, VfL Löningen II, SV Bevern III, SV Emstek III, SV Bunnen II.
  • 3. Kreisklasse II (11) BC Ermke, SV Molbergen III, Blau-Weiß Galgenmoor II, BV Kneheim II, SV Nikolausdorf II, BV Garrel III, SV Bösel III, TuS Falkenberg II, SV Bethen III, BV Varrelbusch II, SV Peheim/ Grönheim II.
  • 3. Kreisklasse III (11) SC Kampe-Kamperfehn, STV Barßel II, SV Scharrel II, SV Harkebrügge III, Viktoria Elisabethfehn III, BV Neuscharrel II, BW Ramsloh II, Hansa Friesoythe III, SV Strücklingen III, Viktoria Elisabethfehn II, SV Altenoythe III.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Fußballer sehnen Startschuss herbei - OM online