Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Fußballer im Kreis starten am 8. August

Spielausschussvorsitzender Manfred Südbeck schlägt zwei Varianten vor. Geplant ist in der Kreisliga und Kreisklasse die Aufteilung in zwei 8er-Staffeln.

Artikel teilen:
Foto: Archiv

Foto: Archiv

Im Rahmen einer Videokonferenz aller Spielausschussvorsitzenden im Niedersächsischen Fußallverband teilte der Vorsitzende des Verbandsspielausschusses, Jürgen Stebani, mit, dass er den Saisonbeginn für Mitte August plant. In der vergangenen Woche hat der Bezirksspielausschuss getagt und auf der Homepage des NFV Bezirks Weser-Ems veröffentlicht, dass die Saison am 8. August wieder starten wird, sofern es die Verfügungslage der einzelnen Landkreise erlaubt.

Der Bezirkspokal startet mit der ersten Runde am 1. August und die zweite Runde findet dann am 11. August statt. Ausgehend von den aktuellen Rahmenbedingungen beabsichtigt Manfred Südbeck, Spielausschussvorsitzender des Kreises Cloppenburg, die Saison in der Kreisliga und 1. Kreisklasse Cloppenburg ebenfalls am 8. August zu starten. Der Saisonbeginn für die Staffeln der 2. und 3. Kreisklassen ist für den 15. August vorgesehen.

Das Präsidium des NFV hat auf der Videokonferenz die Empfehlung gegeben, dass es keine Staffeln mit 20, 18 oder 16 Mannschaften geben solle. Südbeck: „Ich bin zwar kein Experte, aber ich gehe davon aus, dass es auch im Herbst beziehungsweise Winter 2021/2022 wieder Corona-Erkrankungen geben wird und dann eventuell einzelne Mannschaften in Quarantäne müssen.“

Mitte Juli ist Präsenz-Staffeltag geplant

Folglich hat Südbeck zwei Möglichkeiten zur Abwicklung der Saison vorgesehen: Erstens: Wie in der Vorsaison wird in der Kreisliga und 1. Kreisklasse nur eine einfache Hinrunde und dann eine Aufstiegs- und Abstiegsrunde (je 8 Mannschaften) geplant. Zweitens: Sofortige Aufteilung der beiden Spielklassen nach regionalen Gesichtspunkten zu jeweils acht Mannschaften. Südbeck: „Ich persönlich bevorzuge die Variante eins. Ich werde nach Eingang der Mannschaftsmeldungen hierzu noch zu einer Videokonferenz einladen, um ein Stimmungsbild von den Vereinen zu bekommen. Für Mitte Juli plane ich auch die Durchführung von Staffeltagen als Präsenzveranstaltung, sofern es die Verfügungslage zulässt. Die hierzu erforderlichen Einladungen und den Zugang zu der Videokonferenz erhalten die Vereine jeweils in einer gesonderten Mail.“

Die erste Runde im Kreispokal soll wie im Bezirk ebenfalls am 1. August und die zweite Runde am 11. August stattfinden. Südbeck: „Es macht aus meiner Sicht keinen Sinn mehr, den Kreispokal der Saison 2020/2021 fortzusetzen, da wir bisher nur eine Runde gespielt haben. In einer noch zu terminierenden Sitzung des Kreisspielausschusses im Juli werden wir den Teilnehmer des Kreises Cloppenburg für den Bezirkspokal, wie im Vorjahr, dann auslosen.“

Der OM online Podcast. Thema  der neuen Ausgabe sind Kunstrasenplätze im Oldenburger Münsterland. Welche Halme sind die besten, wie steht es um Ökologie und Nachhaltigkeit? Und was haben geschredderte Olivenkerne mit dem Thema zu tun?  Jetzt reinhören! 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Fußballer im Kreis starten am 8. August - OM online