Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Fußball-Bezirksliga: CLP-Derby zwischen Garrel und Altenoythe

Die beiden Teams treffen am Samstag um 16 Uhr aufeinander. Der neue SVA-Coach Luca Scheibel feiert seinen 24. Geburtstag.

Artikel teilen:
Heimspiel: Neuzugang Lukas Boll (links) und der BV Garrel treten nach der 4:5-Niederlage gegen BW Lohne II zum zweiten Mal in diesem Jahr zu Hause an. Foto: Bettenstaedt

Heimspiel: Neuzugang Lukas Boll (links) und der BV Garrel treten nach der 4:5-Niederlage gegen BW Lohne II zum zweiten Mal in diesem Jahr zu Hause an. Foto: Bettenstaedt

Sechs Punkte Rückstand zu Tabellenführer SV Holdorf: Um im Titelrennen zu bleiben, ist für Fußball-Bezirksligist BV Garrel ein Sieg im Derby am Samstag (16 Uhr) gegen den SV Altenoythe fast schon Pflicht.

Kein leichtes Unterfangen allerdings, denn die Hohefelder präsentierten sich zum Trainerdebüt von Luca Scheibel am vergangenen Wochenende beim 7:1-Erfolg gegen Osterfeine überaus offensivstark. „Bei Osterfeine fehlten einige Spieler, sodass wir den Sieg ganz sicher nicht überbewerten“, meint Scheibel, der im Derby einen Gegner von ganz anderem Kaliber erwartet. „Garrel ist vor allem offensiv durchschlagskräftig, das wird für uns eine schwere Aufgabe.“ Bis auf den am Knie verletzten Torhüter Arne Torliene sind beim SVA alle Mann an Bord.

Auch Garrels Trainer Alket Zeqo kann auf einen nahezu kompletten Kader zurückgreifen. Fehlen wird allerdings der beim 2:0-Sieg zuletzt in Oythe als Torschütze in Erscheinung getretenen Nermin Becovic (muskuläre Probleme). „In Oythe war es schon gut, aber noch nicht so wie wir es eigentlich können. Da ist noch Luft nach oben“, ist sich Zeqo bewusst, dass gegen die Hohefelder eine Steigerung erforderlich ist. „Es wird sicher schwer, aber wenn wir oben dranbleiben wollen, müssen wir gewinnen“, sagt Zeqo.

Dass sein junger Trainerkollege auf der gegnerischen Bank am Samstag seinen 24. Geburtstag feiert, für Zeqo allenfalls eine Randnotiz. „Ich gratuliere ihm nach dem Spiel, aber nur zum Geburtstag“, schmunzelt der Garreler Coach.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Fußball-Bezirksliga: CLP-Derby zwischen Garrel und Altenoythe - OM online