Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Für SgH: Lockerer Lauf rund um den Hartensbergsee

Am Samstag um 14.00 Uhr und um 14.30 Uhr wird gestartet. Eine Zeitmessung gibt es nicht, es soll ein geselliges Event werden.

Artikel teilen:
Gute Laune, entspanntes Tempo: Eine Szene vom Brückenlauf in Vechta. Foto: Schikora

Gute Laune, entspanntes Tempo: Eine Szene vom Brückenlauf in Vechta. Foto: Schikora

Ein entspannter Lauf für die gute Sache in schönem Ambiente: Mit dieser Idee hat die Firma Robbers aus Goldenstedt ihren Community Run ins Leben gerufen. Am Samstag (21. Mai) wird es in moderatem Tempo ohne Zeitmessung rund um den Hartensbergsee gehen. Die 12-km-Läufer starten um 14.00 Uhr, die 6-km-Läufer um 14.30 Uhr.

Rund um den Lauf ist ein „schönes Beisammensein bei Kaffee und Kuchen“ geplant, wie Mitorganisator Jörg Pille berichtet. Außerdem werde am Hartensbergsee eine „kleine Expo“ aufgebaut, wo die Firmen Garmin (Laufuhren) und Gloryfy (Sportbrillen) ihre Produkte ausstellen und das Barnstorfer Sporthaus eine Laufanalyse anbietet sowie ebenfalls Produkte bewirbt. Als Gewinnspiel ist auch noch die Verlosung einer Uhr geplant – alle über 16-Jährigen können teilnehmen.

Sportlich steht am Samstag SgH im Mittelpunkt. „Wir haben gedacht, dass wir den Leuten unser schönes Goldenstedt zeigen wollen“, erklärt Jörg Pille die Motivation. Man sei fest in der Sport- und Läuferszene verwurzelt und sei daher nach einer Messe in Hamburg auf die Idee gekommen, ein Event für alle Laufbegeisterten zu starten.

Auch die Strandbar wird geöffnet sein

„Es wird ein lockerer Community Run“, sagt Jörg Pille. Das heißt: Eine Zeitmessung wird es nicht geben, die Geselligkeit steht im Mittelpunkt. Als Startgeld werden zwei Euro erhoben – diese Einnahmen wandern komplett aufs SgH-Konto.

Ab 13.00 Uhr sind auch alle Nicht-Läufer dazu eingeladen, vorbeizuschauen. Das Zentrum der Veranstaltung ist das Gelände des Joba-Beachclubs – hier gibt es Kuchen, Kaffee und weitere Getränke. Wie die Veranstalter mitteilen, wird auch die Strandbar geöffnet sein.

Um die Planung zu erleichtern, wären die Organisatoren froh, wenn sich die Teilnehmer über das Formular auf der Homepage robbers-goldenstedt.de anmelden würden. Wer am Samstag spontan dabei sein will, ist aber ebenfalls herzlich zum Mitmachen eingeladen.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Für SgH: Lockerer Lauf rund um den Hartensbergsee - OM online