Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Freizeitsportler trainieren in der "Hochburg"

Wer sich auf die Suche nach einer "Hochburg" fürs Sportabzeichens begibt, der kommt an Garrel nicht vorbei.

Artikel teilen:
Sportabzeichen: Jetzt wurden die Termine für die Sportabzeichenprüfungen in Garrel bekannt gegeben. Eine Übung ist der Medizinball-Weitwurf.&nbsp; &nbsp;Foto: Looschen <br>

Sportabzeichen: Jetzt wurden die Termine für die Sportabzeichenprüfungen in Garrel bekannt gegeben. Eine Übung ist der Medizinball-Weitwurf.   Foto: Looschen

Unterstützt wird Nording von der Leichtathletikabteilung des BV Garrel. Jetzt wurden die Termine mitgeteilt, die man zum Training und zum Ablegen der Übungen nutzen kann. Die leichtathletischen Disziplinen beginnen am Samstag, 29. August, und finden ab dann bis zum 5. Oktober jeweils samstags um 15 Uhr und montags um 18 Uhr statt. Treffpunkt ist das Gerätehaus an der 400-Meter-Rundbahn.

Der Start für das 20-Kilometer-Radfahren ist beim Restaurant Auehof an der Nikolausdorfer Straße/Hinterm Esch. An vier Tagen können die Radfahrer an den Start gehen: Freitag, 21. August, 18.30 Uhr, Samstag, 29. August, 15 Uhr, Freitag, 28. August, 18.30 Uhr, sowie Samstag, 12. September, 11 Uhr. Bei schlechter Witterung werden weitere Termine abgesprochen.

Neben der Leichtathletik und dem Radfahren ist das Schwimmen eine weitere Disziplin. Termine können mit den Schwimmmeistern Thomas Böckmann und Andreas Laingin abgesprochen werden (Telefon  04474/89970). Wer in den vergangenen fünf Jahren ­andere Disziplinen gewählt hat und nicht geschwommen ist, muss in diesem Jahr einen Schwimmnachweis erbringen.

Garreler Familien im Kreisvergleich ­besonders sportlich

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen entsprechende Hygienevorschriften eingehalten werden. Darüber wird am Start informiert. Größere Gruppen, wie Familien oder Mannschaften, sollten sich möglichst vorab anmelden, um Engpässe und Warteschlangen an den Sportanlagen zu vermeiden. Weitere Auskünfte erteilt Clemens Nording unter Telefon 04474/8242.

Zurück zum Thema "Hochburg" für das Sportabzeichen: 376 Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben im vergangenen Jahr in Garrel die Bedingungen für das Sportabzeichen erfüllt. Das bedeutete Rang drei im Landkreis Cloppenburg. Nirgendwo im Kreis absolvierten so viele Familien die Prüfungen zum Sportabzeichen wie in Garrel. Das Sportabzeichenteam des BV biete trotz der Umstände der Coronakrise allen Einzelsportlern, Familien und Gruppen die Möglichkeit, das Sportabzeichen zu erwerben, und hofft auf eine ähnlich gute Teilnehmerzahl wir im Vorjahr.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Freizeitsportler trainieren in der "Hochburg" - OM online