Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Emily Winkler verstärkt die 3.-Ligahandballfrauen des BV Garrel

Die 21-jährige Linkshänderin kommt vom Ligarivalen TV Oyten. Einen Kreuzbandriss hat die Rechtaußen auskuriert.

Artikel teilen:
Willkommen in Garrel: BVG-Trainer Jonas Kettmann freut sich über den Neuzugang Emily Winkler. Die 21-jährige Linkshänderin kommt vom Garreler 3.-Ligarivalen TV Oyten. Foto: Kettmann

Willkommen in Garrel: BVG-Trainer Jonas Kettmann freut sich über den Neuzugang Emily Winkler. Die 21-jährige Linkshänderin kommt vom Garreler 3.-Ligarivalen TV Oyten. Foto: Kettmann

Die Handballfrauen des BV Garrel basteln weiter an seinem Kader für die Saison 2022/2023. Vom Staffelrivalen TY Oyten wechselt Emily Winkler zum Drittligameister, Winkler spielt auf rechtsaußen. Nach Sarah Seidel (Werder Bremen) ist Winkler der zweite Neuzugang. Dem gegenüber stehen die Abgänge von Sophie Solomachin und Kaya Schilling.

Beim BV Garrel wagt Emily Winkler den nächsten Schritt. Ihre Laufbahn begann sie bei der HSG Delmenhorst, ehe es sie in der C-Jugend zur TSG Hatten-Sandkrug zog. Der weitere Weg führte sie über den VfL Oldenburg zu den TY Oyten „Vampires“. Beim VfL Oldenburg spielte Winkler in der Jugendbundesliga, in Oyten sammelte die 21-jährige Rechtsaußen drei Jahre Erfahrungen in der 3. Liga. Ein Kreuzbandriss warf Emily Winkler im letzten Jahr ein wenig aus der Bahn, von der Verletzung hat sie sich jedoch mittlerweile weitgehend erholt.

„Ich finde, dass der BV Garrel eine sehr junge und dynamische Mannschaft hat. Das Team ist leistungsstark und geht mit viel Einsatz voran“, sagt Emily Winkler. Sie freut sich auf die neue Herausforderung und hofft in Garrel den nächsten Schritt ihrer noch jungen Karriere machen zu können. „In Garrel möchte ich mich persönlich weiterentwickeln“, sagt sie. Mit dem BV Garrel möchte sich Winkler in der dritten Liga etablieren und hofft „mit viel Spaß und Leidenschaft auch viele Siege feiern zu können. Es wäre echt schön lange oben mitzuspielen und auch vielleicht mal über den Aufstieg nachdenken zu können.“

Winkler geht die neue Aufgabe selbstbewusst an und wird sich im Team der Drittligadamen sicherlich schnell zurecht finden. Beim Spiel der TV Oyten „Vampires“ in Garrel saß Emily Winkler bei den Gästen mit auf der Bank. Winkler erlebte die Garreler Atmosphäre hautnah und konnte sich gute Eindrücke ihrer neuen sportlichen Heimat verschaffen.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Emily Winkler verstärkt die 3.-Ligahandballfrauen des BV Garrel - OM online