Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Ein paar Tage Ruhe - und einige Sorgen

Rasta Vechta genießt eine kurze Weihnachtspause. Geschäftsführer Stefan Niemeyer spricht bei OM Online über das Zuschauerverbot, die Gefahr der Entwöhnung und den Höhenflug des Farmteams.

Artikel teilen:
Hey, was macht ihr so an Weihnachten? Jannes Hundt (Nummer 20) im Derby-Talk mit seinen Teamkollegen Josh Young, Joel Aminu, Preston Purifoy und Tyrone Nash (von links). Foto: Schikora

Hey, was macht ihr so an Weihnachten? Jannes Hundt (Nummer 20) im Derby-Talk mit seinen Teamkollegen Josh Young, Joel Aminu, Preston Purifoy und Tyrone Nash (von links). Foto: Schikora

Von wegen besinnliche Feiertage im Kreise der Familie. Für die Basketballer der Nürnberg Falcons läuft's ein wenig anders. Sie müssen am 2. Weihnachtstag in Bremerhaven ran, Anreise also am 1. Weihnachtstag, macht unter dem Strich rund 1300 Kilometer im Bus. Die Rostock Seawolves trifft's noch härter. Sie müssen nach Karlsruhe, Anreise am 25. Dezember, Spiel am 26. Dezember, insgesamt 1600 Kilometer auf den Autobahnen. Und Rasta Vechta? Kapitän Josh Young und seine Kollegen, am vergangenen Samstag Derbysieger gegen die Artland Dragons, müssen erst am Dienstag nach Weihnachten wieder ran – dann gastieren die Itzehoe Eagles am 16. Spieltag der 2. Bundesliga ProA im Rasta-Dome. Am 1. und 2. Weihnachtstag bittet Rasta-Coach Vladimir Lucic zwar zum Training, aber das ist kein Vergleich zu den XXL-Trips der Falcons und Seawolves.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Ein paar Tage Ruhe - und einige Sorgen - OM online