Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

„Ein einstelliger Tabellenplatz wäre sensationell“

Fußball-Bezirksliga: Im „Winterpausen-Interview“ geht es diesmal um den Tabellenachten FC Lastrup. Das Team von Trainer Martin Sommer überzeugte in der Hinrunde nicht nur in der Liga.

Artikel teilen:
Martin Sommer. Foto: Wulfers

Martin Sommer. Foto: Wulfers

Am letzten 
Wochenende im Februar starten die Fußball-Bezirksligisten in 
die Rückrunde der Spielzeit 2021/22. OM Online hat die Winterpause genutzt, um mit den sieben Vertretern aus dem Kreis Cloppenburg über den ersten Saisonteil zu sprechen und einen Ausblick auf die verbleibende Serie zu wagen. Diesmal: FC Lastrup. Im Interview steht Trainer Martin Sommer Rede und Antwort.

Wie lautet das Fazit der Hinrunde?

Wir sind auf jeden Fall zufrieden, nicht nur mit den Spielen in der Bezirksliga, sondern auch mit unseren Auftritten im Bezirkspokal. Mit Werlte und Dinklage haben wir zwei Landesligisten ausgeschaltet und sind im Achtelfinale gegen Firrel (ebenfalls Landesliga, Anmerkung der Redaktion) nach einer 2:0-Führung sehr unglücklich ausgeschieden. Unsere Einstellung hat in der Hinrunde gestimmt, zudem haben wir uns fußballerisch weiterentwickelt – vor allem die jungen Spieler.

Gibt es in der Winterpause personelle Veränderungen?

Der Kader bleibt gleich. Der junge Michael Maas, der sich in der Sommervorbereitung das Kreuzband gerissen hatte, ist zwar auf einem guten Weg, wir wollen ihn aber langsam heranführen. Wir planen erst in der neuen Saison wieder so richtig mit ihm.

Was sind die Ziele für die Rückrunde?

Vor der Saison war der Klassenerhalt unser Ziel, in dieser Beziehung sieht es sehr gut aus. Sollten wir auch am Ende einen einstelligen Tabellenplatz belegen, wäre das natürlich sensationell.

Kopfballstark: Der Lastruper Lennart Schulte (Mitte) ist nicht nur ein fester Bestandteil der FCL-Defensive, sondern zudem torgefährlich. Bislang gelangen ihm zwei Saisontreffer – einen davon erzielte er in dieser Situation gegen den SV Emstek (5:1). Foto: BettenstaedtKopfballstark: Der Lastruper Lennart Schulte (Mitte) ist nicht nur ein fester Bestandteil der FCL-Defensive, sondern zudem torgefährlich. Bislang gelangen ihm zwei Saisontreffer – einen davon erzielte er in dieser Situation gegen den SV Emstek (5:1). Foto: Bettenstaedt

Wer holt den Titel, wer steigt ab?

Die Meisterschaft dürften Holdorf, Garrel und Lohne II unter sich ausmachen. Brockdorf spielt eine tolle Saison, ich glaube aber nicht, dass sie zum Schluss ganz oben in der Tabelle stehen. Ich sehe den 
SV Holdorf knapp vorne, vor allem auch, weil sie mit Lars Scholz von SFN Vechta einen starken Winterzugang holen konnten. Zum Abstiegskampf möchte ich nichts sagen, hier ist alles möglich. Seid ihr bereits in die Vorbereitung gestartet? Ja, wir hatten unserer Trainingsauftakt schon vor knapp zwei Wochen.

Welche Testspiele sind in der Vorbereitung geplant?

Zwei Partien haben wir vereinbart, beide finden auf dem Kunstrasenplatz der Sportschule in Lastrup statt: Am Montag, 14. Februar, um 20.30 Uhr gegen den VfL Löningen, und am Donnerstag, 17. Februar, um 
19 Uhr gegen den TuS Lutten. Vielleicht kommt noch das eine oder andere Spiel dazu.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

„Ein einstelliger Tabellenplatz wäre sensationell“ - OM online