Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Dostis Doppelpack ebnet den Weg

Pflichtaufgabe erfüllt: Fußball-Landesligist SV Bevern qualifizierte sich vor 500 Zuschauern mit einem 3:0 (3:0)-Erfolg beim Bezirksligisten SV Molbergen für die dritte Runde im Bezirkspokal.

Artikel teilen:
Hoch, höher, Wichmann: Beverns Fußballer (gelbe Trikots) kamen beim SV Molbergen zu einem 3:0-Erfolg. Foto: Wulfers

Hoch, höher, Wichmann: Beverns Fußballer (gelbe Trikots) kamen beim SV Molbergen zu einem 3:0-Erfolg. Foto: Wulfers

Die tiefschürfenden Analysen waren nach 90 unterhaltsamen Minuten ganz und gar nicht gefragt. Grund: Die favorisierten Gäste waren schlicht und ergreifend das bessere Team. Bereits mit dem ersten Angriff machte das Team von Trainer Olaf Blancke deutlich, die Partie mit dem gebotenen Engagement angehen zu wollen. Eine perfekte Vorarbeit von Sebastian Sander verwertete Albi Dosti zum schnellen 0:1 (2.).

Der Schock saß, denn die Gastgeber kamen in den ersten 45 Minuten so gar nicht dazu, ernsthafte Torgefahr zu entfachen. Ganz anders die Gäste: Jannis Wichmann (23.) und Matthis Hennig (27.) brachten jeweils Kopfbälle nicht im Tor unter. Dann aber doch das 0:2, als erneut Dosti Molbergens Schlussmann German Brozmann mit einem platzierten 18-Meter-Schuss überwand (34.). Sämtliche Messen waren gelesen, als Nico Thoben noch vor der Pause per Abstauber auf 0:3 erhöhte (43.).

Nach dem Wechsel war Bevern nach wie vor das bessere Team, allerdings gestaltete Molbergen die Partie nun offener. Der eingewechselte Johannes Bruns verpasste einen Treffer nur knapp (56.), auf der Gegenseite hätten Rami Kanjo (67./Pfosten) und Paul Tepe (75.) den Vorsprung durchaus ausbauen können. Zumindest den Ehrentreffer hätten die nie aufsteckenden Hausherren verdient, doch sowohl Michael Stjopkin (84.) als auch Youngster Nico Ebben (89.) setzten den Ball Zentimeter am Beverner Tor vorbei. Tore: 0:1, 0:2 Albi Dosti (2. und 34.), 0:3 Nico Thoben (43.)

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Dostis Doppelpack ebnet den Weg - OM online