Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Die Handballer TVC und BVG bündeln ihre Kräfte

Die Vereine aus Cloppenburg und Garrel schicken in der neuen Saison ein gemeinsames A-Junioren-Team ins Rennen. Trainer ist Ralf Kreuzer.

Artikel teilen:
Mit dabei: Fabian Rolfes (am Ball) wird Teil der JMSG Garrel/Cloppenburg sein. Foto: BV Garrel

Mit dabei: Fabian Rolfes (am Ball) wird Teil der JMSG Garrel/Cloppenburg sein. Foto: BV Garrel

Die beiden besten Handballvereine des Landkreises Cloppenburg – BV Garrel und TV Cloppenburg – wollen in Zukunft im Nachwuchsbereich zusammenarbeiten. Der erste Schritt: In der neuen Spielzeit werden die Klubs eine gemeinsame A-Junioren-Mannschaft ins Rennen schicken. „Stand jetzt, soll die JMSG Garrel/Cloppenburg an der Qualifikation für die Landesliga teilnehmen. Wie genau die Saison 2020/21 in der Jugend ablaufen wird, hat der Handball-Verband Niedersachsen aber noch nicht abschließend entschieden“, sagt Christian Bien, der den TVC in den Gesprächen mit dem
BVG unter anderem vertrat.

Klubs verbindet "hervorragende Jugendarbeit"

Die Verantwortlichen der Klubs hatten sich mehrfach getroffen, um über gemeinsame Wege zu sprechen, wie der Handballsport in der heimischen Region gestärkt werden kann. „Beide Vereine haben in den vergangenen Jahren punktuell hervorragende Jugendarbeit geleistet“, so Thomas Grotjan (BV Garrel). So sind Teams aus Cloppenburg und Garrel regelmäßig in Ober-, Verbands- und Landesligen vertreten. Die weibliche A-Jugend des
BV Garrel stand beispielsweise bereits einige Spieltage vor Ende der Saison als Oberliga-Meister fest und hofft nun im zweiten Anlauf auf die Teilnahme an der Jugend-Bundesliga. Im Erwachsenenbereich laufen darüber hinaus sowohl die Frauen des BVG als auch die Männer des TVC in der kommenden Saison in der 3. Liga auf.

„Leider stand in den vergangenen Spielzeiten häufig das Konkurrenzdenken zwischen den Vereinen im Vordergrund“, so Christina Bruns (BV Garrel). Viele Beispiele aus der jüngsten Vergangenheit hätten gezeigt, dass ein gemeinsamer Weg erfolgreicher gewesen wäre. Die Verantwortlichen des BVG und TVC haben dabei nicht nur den Leistungssport im Auge, sondern sehen auch gute Lösungsmöglichkeiten für Probleme im Breitensport. „Häufig sind bei unserer ehrgeizigen Arbeit Spielerinnen und Spieler auf der Strecke geblieben“, trauert Tiziana Otten vom TVC jedem Jugendlichen nach, der beim jeweiligen Klub keine Perspektive mehr sah und seine Karriere beendete.

"Dieses gemeinsame Team soll erst der Anfang sein."Georg Engelhardt (TV Cloppenburg)

Der Kader der gemeinsamen JSMG umfasst aktuell 13 Spieler. „Fünf kommen aus Cloppenburg, acht vom BV Garrel. Beim TVC hätten unsere Jungs in der Mannschaft, die an der Oberliga-Qualifikation teilnimmt, wohl nur wenig Spielzeit bekommen. Insofern sind wir froh, dass es mit der Spielgemeinschaft geklappt hat“, sagt Christian Bien. Coach des Teams wird Ralf Kreuzer, der zuvor bereits die BVG-Männer in der Landesklasse betreut hatte. Wo genau trainiert wird, steht noch nicht fest. „Vielleicht an beiden Standorten“, so Bien.

Laut Georg Engelhardt vom TVC habe man bei den „vertrauensvollen Gesprächen“ einige Ideen für die Zukunft entwickelt. „Dieses erste gemeinsame Team soll erst der Anfang sein“, so Engelhardt. Ursprünglich war auch eine gemeinsame männliche B-Jugend geplant. Hier habe sich die Situation in beiden Vereinen jedoch so positiv entwickelt, dass jeder Verein ein eigenes Team aufs Parkett schicken kann.

Die Kooperation soll laut Christian Bien bestenfalls nicht nur den BV Garrel und TV Cloppenburg umfassen. Auch Höltinghausen und Cappeln seien eingeladen, den Handballsport im Kreis Cloppenburg durch eine Zusammenarbeit zu stärken. Und dies sei keine Zukunftsmusik, schließlich haben der TVC und der SV Höltinghausen für die kommende Spielzeit bereits eine Spielgemeinschaft in der weiblichen A-Jugend gebildet.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Die Handballer TVC und BVG bündeln ihre Kräfte - OM online