Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Der Sport nähert sich wieder dem Corona-Stillstand

Im Handball, Tischtennis und Basketball ist es bereits zu Saison-Unterbrechungen gekommen. Der Fußball läuft vorerst weiter, aber: Das gilt nicht für Ungeimpfte.

Artikel teilen:
Droht dem Sport dieses Schicksal auch in diesem Winter? Ein Verbotsschild am Eingang zum verschneiten Gelände des SV Kroge-Ehrendorf im Februar 2021. Corona hatte auch hier für einen absoluten Stillstand gesorgt. Foto: Lünsmann

Droht dem Sport dieses Schicksal auch in diesem Winter? Ein Verbotsschild am Eingang zum verschneiten Gelände des SV Kroge-Ehrendorf im Februar 2021. Corona hatte auch hier für einen absoluten Stillstand gesorgt. Foto: Lünsmann

Der Winter steht vor der Tür – und wieder mehren sich die Coronafälle. Passend zur Jahreszeit wird es auch für den Amateursport erneut ungemütlich. Mit Inkrafttreten der Warnstufe 2 gelten im Oldenburger Münsterland ab Mittwoch verschärfte Maßnahmen. Einige Sportverbände haben bereits auf die jüngsten Entwicklungen reagiert und ihren Spielbetrieb eingestellt. Wer hat schon die Reißleine gezogen? Wo wird noch gespielt? Und welche Regeln gelten jetzt für das Sporttreiben? Ein Überblick.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Der Sport nähert sich wieder dem Corona-Stillstand - OM online