Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Dammer laufen bis nach Ijaji

Die RWD-Fußballer wollen zusammen 5509 Kilometer für "Sportler gegen Hunger" absolvieren. Sie liegen kurz vor der ägyptischen Küste.

Artikel teilen:
Von Damme nach Ijaji: Dieselbe Entfernung wollen die Rot-Weißen bei ihrer SgH-Aktion laufen. Screenshot: luftlinie.org

Von Damme nach Ijaji: Dieselbe Entfernung wollen die Rot-Weißen bei ihrer SgH-Aktion laufen. Screenshot: luftlinie.org

Die Fußballer von RW Damme haben sich ein ambitioniertes Ziel gesetzt. Sie wollen für die OV/KSB-Aktion „Sportler gegen Hunger“ bis Silvester zusammen exakt die Kilometerzahl laufen, die zwischen dem Dammer Dersa-Stadion und der neuen SgH-Schule in Äthiopien liegt – und dabei spenden. Die Luftlinie zwischen dem Fußballstadion im Südkreis und der Ijaji Higher Secondary School im Bezirk Illu Gelan beträgt 5509 Kilometer.

„Unsere Aktion läuft wirklich sehr gut an“, freut sich Johannes Rechtien. Der Trainer der B-Jugendfußballer von RW Damme koordiniert die SgH-Aktion, die als Ersatz für das abgesagte Vereinsturnier an Silvester ins Leben gerufen worden war. Nun wird also noch den kompletten Dezember für die Hungerhilfe gelaufen. Es seien bereits einige Spenden auf dem Vereinskonto von RW Damme (IBAN: DE45 2802 0050 5805 9288 00) eingegangen, berichtet Rechtien. Der Coach wirbt bei den Teams dafür, für jeden gelaufenen Kilometer eine bestimmte Summe an SgH zu spenden.

Neben der Dammer U 17 haben sich mittlerweile auch noch die 1. und 2. D-Jugend, die 3. Herren und die 1. Damen der SgH-Aktion angeschlossen. Auch weitere Teams sind dazu eingeladen, beim Dammer Lauf mitzumachen. Sie können dazu telefonisch Kontakt mit Johannes Rechtien (0160/97940407) aufnehmen.

Kilometerzahl zu Wochenbeginn bei 2400

Bislang haben die Dammer bereits eine ordentliche Strecke hinter sich gebracht. Zu Wochenbeginn lag die Kilometerzahl bei 2400. Legt man diese absolvierte Distanz auf die Luftlinie zwischen dem Dersa-Stadion und der äthiopischen Kleinstadt Ijaji, so stehen die Dammer unmittelbar davor, afrikanischen Boden zu betreten. Aktuell befinden sie sich noch im Mittelmeer zwischen der griechischen Insel Kreta und der ägyptischen Küste.

Damit dürften die Rot-Weißen aktuell recht passabel in der Zeit liegen. Immerhin bleiben ihnen noch vier Wochen, um die von SgH finanzierte Ijaji Higher Secondary School zu erreichen.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Dammer laufen bis nach Ijaji - OM online