Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Corona legt auch Fußball lahm

NFV verkündet Spielpause in Niedersachsen bis zum 23. März.

Artikel teilen:
Der Ball ruht – auch im NFV-Kreis Vechta. Foto: dpa /Hase

Der Ball ruht – auch im NFV-Kreis Vechta. Foto: dpa /Hase

Es dauerte länger als bei anderen Sportarten und Verbänden, aber am Freitag um 11.14 Uhr war's dann soweit: Der Niedersächsische Fußballverband (NFV) hat im Zuge der Corona-Krise den Spielbetrieb in Niedersachsen ab sofort und bis einschließlich 23. März (Montag) komplett eingestellt. Die Generalabsage betrifft alle NFV-Spiel- und Altersklassen im Herren-, Frauen- und Jugendbereich auf dem Feld sowie Veranstaltungsformate in der Halle.

Am Donnerstag hatte der NFV noch mitgeteilt, den Spielbetrieb fortsetzen zu wollen. „Die sehr dynamische und kurzfristige Lageentwicklung bei der Verbereitung des Corona-Virus hat zu einer Neubewertung in Bezug auf die derzeitige Durchführung des Fußball-Spielbetriebes im Verantwortungsbereich des NFV geführt“, erklärte NFVPräsident Günter Distelrath nach einer kurzfristig einberufenen Präsidiumssitzung. Neben den angesetzten Liga-Partien sind auch Freundschaftsspiele von der Generalabsage betroffen. Zudem empfiehlt der NFV seinen Vereinen, den Trainingsbetrieb einzustellen. Und: Der NFV bittet seine Vereine aktiv zu prüfen, ob es Spielerinnen, Spieler und Funktionäre in ihren Mannschaften gibt, die in den vergangenen zwei Wochen aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind. In den kommenden Wochen werde der NFV die Entwicklungen beobachten und prüfen, inwieweit eine Wiederaufnahme des Spielbetriebes möglich ist.

Bereits am Donnerstag hatten andere Sport-Landesverbände auf die Corona-Krise reagiert. Der Nordwestdeutsche Volleyballverband (NWVV) und der Niedersächsische Basketballverband (NBV) stellten ihren Spielbetrieb „umgehend und ersatzlos“ ein. Der Handball-Verband Niedersachsen (HVN) ordnete indes eine fünfwöchige Zwangspause bis zum 19. April an.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Corona legt auch Fußball lahm - OM online