Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Cloppenburger Topreiter starten im Rasteder Schlosspark

73. Auflage des Landesturniers. Deutsche Meisterschaften der Vierspänner einer Höhepunkte.

Artikel teilen:
Titelanwärter: Der gebürtiger Thüler Rainer Duen, der inzwischen für den RuF Steinburg startet, rechnet sich gute Chancen bei den Deutschen Meisterschaften der Vierspänner aus. Foto: Passmann

Titelanwärter: Der gebürtiger Thüler Rainer Duen, der inzwischen für den RuF Steinburg startet, rechnet sich gute Chancen bei den Deutschen Meisterschaften der Vierspänner aus. Foto: Passmann

Mit bis zu 600 Teilnehmern, rund 2000 Pferden und 
103 Prüfungen unterstreicht das 73. Oldenburger Landesturnier in Rastede bis kommenden Sonntag einmal mehr seine Spitzenposition unter den ländlichen pferdesportlichen Großveranstaltungen. Dazu winken für die erfolgreichen Sportler zahlreiche Geld- und Ehrenpreise. Der Renn- und Reitverein (RR) Rastede, der Reiterverband Oldenburg und der Verband der Züchter des Oldenburger Pferdes als Veranstalter versprechen Reitertage voller Spannung im herzoglichen Schlosspark und eine Mischung aus Oldenburger Tradition und modernem Reitsport.

In den ausgeschriebenen 103 Prüfungen decken die Veranstalter einen weiten Bereich der gängigsten Reitsportaktivitäten ab. Einer der Höhepunkte sind in diesem Jahr die Deutschen Meisterschaften der Vierspänner. Mehr als 50 Gespanne, davon allein 30 Viererzüge werden erwartet. Dabei sind unter anderem die heimischen Leinenkünstler wie Christoph Sandmann aus Lähden oder Max Dangel, der für den RuFC Thüle an den Start geht. Dabei ist auch der ehemaliger gebürtiger Thüler Fahrer Rainer Duen, der jetzt für den RuF Steinburg startet. „Wir freuen uns sehr, das wir den Zuschlag bekommen haben und die besten deutschen Gespanne im Schlosspark zu Rastede begrüßen dürfen“, sagt Turnierleiter Jan-Christoph Eggerer. Vor allem die Geländefahrt am Sonntag durch den Schlosspark verspricht ein Spektakel.

Aber auch in den anderen Kategorien haben sich national und international bekannte Sportlerinnen und Sportler angekündigt. Aus heimatlichen Gefilden satteln unter anderem die CLP-Größen Mario Stevens (Molbergen), Otto Vaske (Emstek) und Hartwig Rohde (Lastrup) ihre Rösser. Mit insgesamt 38000 Euro ist die Große Tour, bestehend aus dem Rasteder Champion-Preis der Popken Fashion Group, dem LzO-Championat und dem Großen Preis der Öffentlichen Oldenburg, dotiert. Am Donnerstag steht mit einem S**-Springen die 1. Qualifikation für diese Große Tour an. Das Finale der Oldenburger Meisterschaft beginnt am Sonntag um 15.30 Uhr.

Mit dabei im Rasteder Schlosspark: Springreiterin Lisa Kleine Lamping aus Lindern. Foto: PassmannMit dabei im Rasteder Schlosspark: Springreiterin Lisa Kleine Lamping aus Lindern. Foto: Passmann

Auch großer Dressursport steht zu erwarten. Glanzpunkte der Rasteder Reitertage sind darüber hinaus nicht zuletzt die Oldenburger Meisterschaften. Für den Reiternachwuchs der Region sind die Jugendwettbewerbe der Reiterverbandes Oldenburg und der Öffentlichen Oldenburg, bestehend aus dem Talentförderpreis und dem Jugendchampionat, ein Höhepunkt des jährliches Terminkalenders.

Eingebettet in das Landesturnier ist einmal mehr die Stutenschau der Oldenburger Zucht. Hier wird die schönsten Stuten des Oldenburger Landes gekürt. Ein „Muss“ für jeden Pferdezüchter. Eine Kollektion von 50 Stuten stellten sich den Richtern und die allerbesten werden dann im Brillantring erwartet, und kämpfen dann um die „schönste verbeinige Dame“ im Land. Die Besucher bekommen indes nicht nur guten Reitsport zu sehen, auch das Rahmenprogramm ist ansprechend. Unter anderem gibt es auch wieder das traditionelle Feuerwerk „Schlosspark in Flammen“.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Cloppenburger Topreiter starten im Rasteder Schlosspark - OM online