Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Carum bittet zum Speck-weg-Lauf

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Januar legt der Verein für SgH nach. Am 8. Januar von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr soll die Aktion stattfinden. Und auf alle Teilnehmer wartet eine Gewinnchance.

Artikel teilen:
Unterwegs für den guten Zweck: Ein Schnappschuss vom letztjährigen Speck-weg-Lauf des SV Carum. Foto: SVC

Unterwegs für den guten Zweck: Ein Schnappschuss vom letztjährigen Speck-weg-Lauf des SV Carum. Foto: SVC

Der Feiertags-Speck muss weg – unter diesem Motto hatte der SV Carum im vergangenen Jahr erstmals zu einem Lauf für „Sportler gegen Hunger“ aufgerufen. Über 100 Teilnehmer waren der Einladung gefolgt, suchten eigenhändig nach Sponsoren und absolvierten dann binnen acht Stunden alleine, zu zweit oder mit ihrer Familie einen individuellen Lauf.

Diese gelungene Aktion will der Dorfverein nun wiederholen – erneut am ersten Samstag nach Neujahr: Am 8. Januar von 10.00 bis 18.00 Uhr lädt der SVC zum 2. Carumer Speck-weg-Lauf.

Das Prozedere ist grundsätzlich wie gehabt: Die Teilnehmer suchen sich ein paar Sponsoren und spenden selbst einen frei gewählten Betrag für die Hungerhilfe. Alle Vereinsmitglieder, Einwohner und Freunde sind zum Mitmachen eingeladen.

Alle Infos gibt's in der WhatsApp-Gruppe

Alle Informationen zu den Spendenkonten und weiteren Aktionen gibt es in der dazugehörigen WhatsApp-Gruppe. Wer teilnehmen möchte, kann einfach eine Nachricht an Michael Ostendorf (Tel. 0176/81184077) oder Steffen Lünsmann (Tel. 01520/9243717) schicken. Derzeit sind schon knapp 50 Mitglieder in der Gruppe.

Schnappschuss, Teil II: Bei der ersten Auflage gabs Daumen hoch für SgH. Foto: SVCSchnappschuss, Teil II: Bei der ersten Auflage gab's Daumen hoch für SgH. Foto: SVC

Wie im letzten Jahr sollten die Teilnehmer wieder Fotos von ihren Läufen schießen und in die Gruppe oder auf Instagram an @sportlergegenhunger schicken. So kann danach wieder eine kleine Collage erstellt werden.

Jeder Teilnehmer erhält kostenloses Tombola-Los

Für seine Neuauflage hat sich der SV Carum auch ein paar Extras überlegt. Ursprünglich war geplant, am Stadion eine kleine Verpflegungsstation einzurichten, wo es Kaffee, Bier und Bratwurst zur Stärkung geben sollte. Ob sich die Station angesichts der Corona-Richtlinien umsetzen lässt, wird sich ziemlich kurzfristig entscheiden.

In diesem Jahr wird es unter allen Teilnehmern zudem eine Tombola mit attraktiven Wertgutscheinen von Sponsoren des Vereins geben. Jeder Teilnehmer erhält umsonst ein Los. Infos zur Verlosung gibt es in Kürze auch in der WhatsApp-Gruppe.

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Carum bittet zum Speck-weg-Lauf - OM online