Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Carolin Hinrichs gelingt der Sprung unter die Top 10

Die Leichtathletin des VfL Löningen wird bei den U20-Weltmeisterschaften in Cali (Kolumbien) 9. über 3000 Meter Hindernis.

Artikel teilen:
Nächstes Ziel erreicht: Carolin Hinrichs landete im Finale über 3000 Meter Hindernis als 9. unter den Top 10. Foto: Kai Peters

Nächstes Ziel erreicht: Carolin Hinrichs landete im Finale über 3000 Meter Hindernis als 9. unter den Top 10. Foto: Kai Peters

Carolin Hinrichs hat bei den Weltmeisterschaften der Altersklasse U20 in Cali (Kolumbien) über 3000 Meter Hindernis den 9 Platz belegt. Die Leichtathletin des VfL Löningen benötigte im Endlauf im Pascual Guerrero Olympic Stadium 10:29,66 Minuten.

Damit erfüllte sie ihr selbstgestecktes Ziel, unter den besten 10 des Finales zu landen. Ein wenig hatte Carolin Hinrichs auch darauf spekuliert, ihre persönliche Bestleistung von 10:14,14 Minuten zu knacken. Aber diese Hoffnung erfüllte sich nicht. Dennoch darf die Nachwuchsläuferin des VfL mit ihrem Debüt bei Weltmeisterschaften sehr zufrieden sein.

Erwartungsgemäß hatte Carolin Hinrichs mit der Medaillenvergabe nichts zu tun. Das Edelmetall machten die Favoritinnen unter sich aus. Faith Cherotich aus Kenia war die mit Abstand beste Läuferin im Finale. Von Beginn an legte sie ein immenses Tempo vor, dem die  Äthiopierin Sembo Almayew nur rund zwei Drittel des Rennens folgen konnte. Dann setzte sich Cherotich zusehends ab und siegte in der tollen Zeit von 9:16,14 Minuten. Kurz vor der Zielgeraden überrundete sie sogar die Rumänin Mihaela Maria Blaga. Almayew holte sich Silber in 9:30,41 Minuten, ihre Landsfrau Meseret Yeshaneh gewann in 9:42,02 Minuten Bronze.

Hinrichs hatte am Montag im Vorlauf die direkte Qualifikation für das Finale geschafft. 26 Läuferinnen waren insgesamt angetreten, die in zwei Gruppen die Endlaufteilnehmerinnen ermittelten. Die jeweils fünf Erstplatzierten kamen direkt weiter. die folgenden fünf Zeitschnellsten beider Vorläufe komplettierten das Finale.

Für Carolin Hinrichs steht am Wochenende die Heimreise an. Über Orlando im US-Bundesstaat Florida geht es per Flieger nach Frankfurt. Von dort aus fährt Hinrichs mit dem Zug weiter.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Carolin Hinrichs gelingt der Sprung unter die Top 10 - OM online