Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

BW Lohnes Meisterrunden-Start abgesagt

Der Fußball-Oberligist wird am Sonntag nicht sein erstes Pflichtspiel im neuen Jahr bestreiten. Dafür gibt es einen simplen Grund.

Artikel teilen:
Corona-Zwangspause: BW Lohnes Trainer Henning Rießelmann. Foto: Schikora

Corona-Zwangspause: BW Lohnes Trainer Henning Rießelmann. Foto: Schikora

Fußball-Oberligist BW Lohne wird nicht wie geplant am kommenden Sonntag mit einem Auswärtsspiel bei FT Braunschweig in die Meisterrunde starten. Der Grund: Corona. Die Lohner haben aktuell sieben Fälle im Team, weshalb sich Trainer Henning Rießelmann mit seinem Braunschweiger Kollegen Stefan Riedel darauf verständigte, die Partie zu verschieben. Der Staffelleiter stimmte dem Vorgehen zu.

Bereits seit rund zwei Wochen stören Coronafälle den Betrieb bei BWL. „Wir haben jetzt einfach wenig Spieler, weil sich heute noch mal zwei coronabedingt abgemeldet haben“, berichtete Henning Rießelmann am Dienstag: „In der Hülle und Fülle war es dann einfach zu viel.“ Auch vor dem Trainingslager in der Klosterpforte in Harsewinkel am vergangenen Wochenende hatte es bereits vier Fälle in der Mannschaft gegeben.

Der letzte Test gegen Werder Bremen II war ebenfalls abgesagt worden, sodass Lohne aktuell seit zwei Wochen ohne Einsatz ist. Somit wird Lohne voraussichtlich mit dem Heimspiel gegen ULM Wolfsburg (Sonntag, 20. März, 15.00 Uhr) in die Meisterrunde starten.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

BW Lohnes Meisterrunden-Start abgesagt - OM online