Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

BW Lohne holt Burke und Düker

Der Fußball-Oberligist vermeldet zwei weitere Zugänge für die Saison 2021/22.

Artikel teilen:
Von Bevern nach Lohne: Christian Düker. Foto: Schikora

Von Bevern nach Lohne: Christian Düker. Foto: Schikora

Fußball-Oberligist BW Lohne feilt weiter an seinem Kader für die Saison 2021/22, obwohl die Mannschaft von Trainer Henning Rießelmann noch gar nicht weiß, ob sie in der kommenden Serie weiter in der Oberliga spielt oder sich noch die Tür zur Regionalliga Nord öffnet. Dafür müsste allerdings der Spielbetrieb in dieser Spielzeit fortgesetzt werden; in der weiterhin unterbrochenen Saison 2020/21 liegen die Blau-Weißen auf dem zweiten Tabellenplatz der Staffel Weser-Ems/Lüneburg.

Wie auch immer: Nach BWL-Heimkehrer Thorsten Tönnies vom Regionalligisten SSV Jeddeloh haben die Lohner nun Jonas Burke vom Oberligisten Eintracht Rheine und Christian Düker vom ehemaligen Lohner Landesliga-Rivalen SV Bevern verpflichtet.

Jonas Burke ist 22 Jahre alt und Lehramtsstudent in Vechta. Der Osnabrücker hat laut Henning Rießelmann „eine super Ausbildung durchlaufen“. Er war unter dem aktuellen HSV-Trainer Daniel Thioune beim VfL Osnabrück in der B- und A-Jugend-Bundesliga Stammspieler und hat dann beim SV Rödinghausen schon mit 19 Jahren seine ersten Regionalliga-Spiele absolviert. In der Westfalenliga-Truppe kam er hier in zwei Jahren auf ansehnliche 38 Treffer. Rießelmann: „Er ist ein wuchtiger Stürmer mit 1,90 m Größe, macht die Bälle vorne sehr gut fest und weiß, wo das Tor steht.“ Man habe die Entwicklung von Jonas Burke schon länger verfolgt; da er jetzt an der Uni in Vechta auf Lehramt studiert, habe es „einfach perfekt gepasst mit BW Lohne“.

BWL-Kader wird zur neuen Serie noch verkleinert

Christian Düker ist 25 Jahre alt und lebt in Cloppenburg. Der Student der Wirtschaftswissenschaften hat ebenfalls schon in der Regionalliga und Oberliga gespielt. Dementsprechend, so Henning Rießelmann, sei sein Ehrgeiz ausgeprägt, so hoch wie möglich aktiv zu sein. „Er ist zweikampfstark, schnell und hat ein sehr gutes Pass- sowie Aufbauspiel. Das sind genau die Zutaten, die wir uns für einen Abwehrspieler wünschen“, sagt der BWL-Trainer über Christian Düker, der die Lohner auch aus den direkten Duellen kennt: „Er wird den Konkurrenzkampf bei uns im Team definitiv erhöhen.“

Lohnes Personalplanungen für die nächste Saison sind damit noch nicht komplett abgeschlossen. Da der Kader gegenüber jetzt etwas verkleinert werden soll, muss noch geklärt werden, welche Spieler gehen. Und zumindest für den Fall eines Regionalliga-Aufstiegs kann sich Henning Rießelmann noch den ein oder anderen weiteren Zugang vorstellen.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

BW Lohne holt Burke und Düker - OM online