Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

„Best of Heimatfußball“: Torjäger, Teil 2

Mit den Torjägern der Jahre 2000 bis 2005 ging's vor einer Woche los, heute folgt Teil zwei der OV-Serie „Best of Heimatfußball“.

Artikel teilen:

Mit den Torjägern der Jahre 2000 bis 2005 ging's vor einer Woche los, heute folgt Teil zwei der OV-Serie „Best of Heimatfußball“. Diesmal im Überblick: die erfolgreichsten Goalgetter von 2005/06 bis 2011/12. Dazu gehört natürlich auch Tim Wernke (links). Der Stürmer, mit seiner Wucht und seiner Dynamik jahrelang ein Schrecken für die Abwehrreihen des Gegners, wurde zwischen 2006 und 2012 gleich viermal Torschützenkönig – für GW Mühlen in der Kreisliga und in der Bezirksliga sowie für den VfL Oythe zweimal in der Landesliga (mit 37 bzw. 40 Toren). Im Bild eine Szene aus der Oberliga-Saison 2009/10, Oythes Gegner ist hier Preußen Hameln, der VfL Oythe siegte am 21. März 2010 mit 2:1 – und das ohne ein Tor von Wernke. Foto: Schikora

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

„Best of Heimatfußball“: Torjäger, Teil 2 - OM online