Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Ausgedünntes Test-Programm – auch ohne Stoppelmarkt

Drei von vier VEC-Landesligisten legten am Wochenende eine Spielpause ein. Die Bezirksligisten SW Osterfeine und Frisia Goldenstedt landeten Kantersiege.

Artikel teilen:
Im Gleichschritt: Sebastian Plump vom VfL Oythe II (Mitte) und der Dammer Finn Wittich (rechts). Foto: Schikora

Im Gleichschritt: Sebastian Plump vom VfL Oythe II (Mitte) und der Dammer Finn Wittich (rechts). Foto: Schikora

Auch ohne Stoppelmarkt gab's am Wochenende im Heimatfußball nur ein recht dünnes Testspiel-Programm. Drei von vier VEC-Landesligisten pausierten. Der TV Dinklage, GW Mühlen und Falke Steinfeld waren nicht im Einsatz. Eigentlich wollte Mühlen daheim gegen den TSV Wetschen testen, doch das Spiel wurde auf Dienstag (19.00 Uhr) verlegt.

So spielte aus diesem Quartett nur der VfL Oythe. Am Freitagabend landete der VfL, der in Daniel Roth einen neuen Co-Trainer hat, einen 5:3-Sieg beim TuS Sulingen. Oythes Tore erzielten Sebastian von Merveldt (2), Dustin Beer, Janek Jacobs per Elfmeter. Der fünfte Torschütze wurde nicht gemeldet.

Von den neun VEC-Bezirksligisten waren immerhin fünf im Einsatz. Der VfL Oythe II zog gegen Kreisligist RW Damme mit 1:2 den Kürzeren. Für die Oyther traf Jonathan Schröder (28.), Dammes Tore erzielten Peter Sedlik (5.) und Niclas Czajkowski (33.).

Amasyaspor unterliegt BW Lohnes A-Jugend

SW Osterfeine feierte in einem einseitigen Test gegen den TV Neuenkirchen ein 11:0-Schützenfest. Die Treffer teilten sich Jan Schomaker (3), Steffen Kreymborg (3), Mehmet Koc (2), Felix Piening, Frederic Lampe und Florian Fangmann.

Frisia Goldenstedt gewann derweil mit 6:1 gegen Kreisligist SFN Vechta II. Für Frisia trafen Tobias Feldhaus (2), Simon Lübbehusen (2), Lukas Melle und Christoph Wilkens. Vechtas Tor erzielte Tobore Macaulay.
Bezirksliga-Aufsteiger Amasyaspor Lohne musste sich dem A-Jugend-Regionalligisten BW Lohne mit 0:4 geschlagen geben. Den guten Auftritt der Lohner Talente belohnten Jakob Kampers, Lennart Meyer, Benjamin Willenbrink und Kevin Kempel mit ihren Toren.

Amasyaspors Staffel-Gefährte BW Lüsche testete einen Tag später gegen die A-Jugend von BWL. Die Lüscher gewannen durch ein Tor von Michael Schaubert mit 1:0.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Ausgedünntes Test-Programm – auch ohne Stoppelmarkt - OM online