Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

A.J. Turner fällt länger aus, Preston Purifoy kommt als Ersatz

Basketball-Zweitligist Rasta Vechta hat in Sachen Personal noch einmal nachgelegt. Und am Sonntag steigt das erste Testspiel gegen Paderborn - allerdings ohne Zuschauer.

Artikel teilen:
Er fällt länger aus: A.J. Turner. Foto: Bente

Er fällt länger aus: A.J. Turner. Foto: Bente

Die Suche nach einem neuen „Maskottchen Bob“-Darsteller läuft noch auf Hochtouren, die Fahndung nach einem neuen Flügelspieler war unterdessen bereits erfolgreich: Rasta Vechta hat den US-Amerikaner Preston Purifoy unter Vertrag genommen. Das gab der Basketball-Zweitligist am Freitagnachmittag bekannt. Der Absteiger aus der 1. Liga reagierte damit auf den Ausfall von A.J. Turner, der mehrere Wochen fehlen wird. Turner, Neuzugang vom österreichischen Vizemeister Kapfenberg Bulls, laboriert derzeit an zwei Verletzungen am linken Knie sowie am rechten Sprunggelenk. Rasta hofft, dass der 24-Jährige Mitte Oktober ins Teamtraining zurückkehrt.

Eine Trennung von Turner war für Rastas Coach Derrick Allen kein Thema: „Ich denke, dass A.J. immer noch einer unserer besseren Spieler werden kann. Aus meiner Sicht ist es also das Beste, ihn hier zu behalten und ihn in seiner Reha zu unterstützen.“

Purifoy, der zuletzt beim spanischen Zweitligisten Palencia spielte, ist am Freitagvormittag in Bremen gelandet und steht dem Team nach den obligatorischen Medizinchecks zur Verfügung. Der 29 Jahre alte Small Forward aus Conway im US-Bundesstaat Arkansas erhielt in Vechta einen Vertrag über drei Monate. Rasta ist seine siebte Profi-Station in Europa. Der Dreier-Experte spielte zuvor für MBK Handlova in der Slowakei, für Sparta Bertrange in Luxemburg, für Jämtland Basket in Schweden, für den BC Kolin in Tschechien, für den FC Porto sowie für Palencia. Regelmäßig hatte er eine Dreier-Quote von über 40 Prozent.

Am Sonntag absolviert Rasta sein erstes Testspiel in der Vorbereitung (ohne Zuschauer). Zu Gast ist der ProA-Gefährte Uni Baskets Paderborn. Ein, zwei Personalien sind bei Rasta offen, aber Allen geht damit entspannt um: „Es sind zum Glück nur Kleinigkeiten. Das ist typisch für die Pre-Season. Wir kommen damit klar.“ Man sei auf dem richtigen Weg und hoffe am Sonntag auf weitere Erkenntnisse.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

A.J. Turner fällt länger aus, Preston Purifoy kommt als Ersatz - OM online