Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

99:107 – Kellerduell wird zum Trauerspiel

Basketball-Zweitligist Rasta Vechta verliert gegen acht Karlsruher. Coach Vladimir Lucic ist bedient: „Es war, das muss man so deutlich sagen, zum Schämen.“ Hier der Nachbericht mit weiteren Stimmen.

Artikel teilen:
Korbleger unter Druck: Rastas Tyrone Nash (rechts) gegen Karlsruhes Matthew Moyer. Foto: Schikora

Korbleger unter Druck: Rastas Tyrone Nash (rechts) gegen Karlsruhes Matthew Moyer. Foto: Schikora

Die Zusammenkunft an der Mittellinie dauerte lange, sehr lange. Josh Young, Kapitän von Rasta Vechta, hatte die Seinen um sich versammelt. Er sprach leise, suchte im Anschluss an die neunte Saisonniederlage in der 2. Basketball-Bundesliga ProA nach den richtigen Worten. Die meisten Köpfe hingen runter, die Blicke waren leer, 15 Mal großer Frust. Die strahlenden Sieger des Abends, die PS Karlsruhe Lions, die ihr Glück kaum fassen konnten, hatten sich bereits in den Kabinentrakt verabschiedet. Es war gespenstisch still im Rasta-Dome. Keine Zuschauer, keine Musik, keine Marleys. Und mitten hinein in diese Stille beorderte Rastas Coach Vladimir Lucic das Team in die Kabine. Der Befehlston des Serben war nicht zu überhören, er schreckte jeden, der noch in der Halle war, auf. Und die Interpretation der knackigen Ansage war leicht: Da bahnte sich ein Donnerwetter an, ein Einlauf erster Klasse für ein peinliches 99:107 nach Verlängerung gegen einen personell übel gebeutelten Kellerrivalen.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

99:107 – Kellerduell wird zum Trauerspiel - OM online