Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

6:0 nach 33 Minuten: BW Lohne überrollt Atlas Delmenhorst

Der Oberligist hat sein Testspiel gegen den Regionalligisten mit 6:2 (6:0) gewonnen. Auch drei von vier VEC-Landesligisten waren im Einsatz.

Artikel teilen:
Da ist er drin: Lennard Prüne (Mitte) trifft zur Lohner 6:0-Führung. Foto: Schikora

Da ist er drin: Lennard Prüne (Mitte) trifft zur Lohner 6:0-Führung. Foto: Schikora

Die Oberliga-Fußballer von BW Lohne haben am Testspiel-Wochenende ein dickes Ausrufezeichen gesetzt: Gegen den Regionalligisten Atlas Delmenhorst feierten sie einen 6:2 (6:0)-Kantersieg.

Dabei zeigte BWL in der ersten Halbzeit eine bärenstarke Leistung. Coach Henning Rießelmann sah einen Auftritt „wie aus einem Guss“. Bereits nach 33 Minuten führten die Lohner mit 6:0. Herausragender Angreifer war dabei Lennard Prüne mit vier Toren (4./19./25./ 34.). Hinzu kamen ein Traumtor von Christopher Schepp (9.) sowie ein Treffer von Kai Westerhoff (27.). Nach der Pause wurde Atlas besser, Cerruti Siya (55.) und Mattia Trianni (74.) trafen.

Drei der vier Landesligisten waren am Samstag im Einsatz. Falke Steinfeld verbuchte ein 1:1 (1:0) gegen den Osnabrücker Bezirksligisten TSV Wallenhorst. Claas Langhorst brachte Falke in Führung (15.), Maximilian Rust traf für die Gäste (48.), die seit diesem Sommer vom früheren Osterfeiner Spielertrainer Christian Schiffbänker trainiert werden.

Smalltalk im Testspiel: Paul Kosenkow (links) mit Christian Schiffbänker. Foto: WenzelSmalltalk im Testspiel: Paul Kosenkow (links) mit Christian Schiffbänker. Foto: Wenzel

Der TV Dinklage holte unterdessen ein 2:2 (0:1) gegen den SV Bevern. Die Gäste, die in der Staffel 1 der Landesliga spielen, gingen durch Julius Liegmann (44.) und Joshua König (51.) mit 2:0 in Führung. Der TVD bewies einen langen Atem und kam durch Tore von Steffen Buddelmeyer (67.) und Dirk Averdam (90.) noch zum Remis.

Der VfL Oythe kam im Rahmen seines Trainingslagers in der Sportschule Lastrup zu einem 3:1 (0:0)-Sieg gegen den Bezirksligisten FC Lastrup. Lasse Koop brachte die Gastgeber in Führung (49.), ehe Lie Sillah (77.), Justus Stärk (78.) und Marcel Hesselmann (90.+3) für die späte Wende zugunsten der Oyther sorgten.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

6:0 nach 33 Minuten: BW Lohne überrollt Atlas Delmenhorst - OM online