Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

54:68 - Rasta verliert gegen Rostock

Der Start in die 2. Basketball-Bundesliga ProA ist missglückt: Vor 1216 Zuschauern kassierte der BBL-Absteiger im Rasta-Dome eine Niederlage gegen die Rostock Seawolves.

Artikel teilen:
Rückkehrer in Aktion: Carlos Medlock (links) im Spiel gegen Rostock. Foto: Schikora

Rückkehrer in Aktion: Carlos Medlock (links) im Spiel gegen Rostock. Foto: Schikora

Rasta Vechta ist mit einer 54:68 (26:26)-Niederlage gegen die Rostock Seawolves in die neue Saison der 2. Basketball-Bundesliga ProA gestartet. Im Eröffnungsspiel zogen die Gäste aus Mecklenburg-Vorpommern in der zweiten Halbzeit mit einem 15:0-Lauf davon und sorgten für lange Gesichter bei den Rasta-Fans im Dome, der mit 1216 Zuschauern nicht ausverkauft war.

Vechtas Topscorer war Robin Lodders mit 17 Punkten, gefolgt von Joschka Ferner (9) und Devin Searcy (8). Bei den Rostock Seawolves punkteten vier Spieler zweistellig, darunter Till Gloger und Jordan Jamal Roland (je 14).

Ein ausführlicher Bericht folgt.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

54:68 - Rasta verliert gegen Rostock - OM online