Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Touristikverein stellt seinen neuen Internetauftritt vor

Der Verein DümmerWeserLand Touristik stellt seine überarbeitete Homepage vor. Die Bildsprache erhält dabei einen höheren Wert.

Artikel teilen:
Zustimmung: Mit der neuen Homepage zeigten sich die Vertreter der Dümmer-Weser-Land-Kommunen und -Organisationen sehr zufrieden. Foto: Lammert

Zustimmung: Mit der neuen Homepage zeigten sich die Vertreter der Dümmer-Weser-Land-Kommunen und -Organisationen sehr zufrieden. Foto: Lammert

Der Verein DümmerWeserLand Touristik hat seinen Internetauftritt komplett überarbeitet. Dorothea Schneider stellte den Vorstandsmitgliedern das Ergebnis bei einer Sitzung im Dammer Rathaus vor. Bei der Gestaltung habe ein deutlich höherer Wert auf der Bildsprache gelegen, hieß es. Für die einzelnen Themen wie etwa den Wassersport sind sogenannte Teaser eingebaut. Weiter hieß es, der Verein DümmerWeserLand Touristik verstehe sich – und das werde auf der Homepage deutlich – als Dachorganisation. Auf der Homepage finde sich aber zum Beispiel auch eine sogenannte Landingpage für den Dümmer.

Stärkere Verzahnung mit Social Media

Großen Wert hat Dorothea Schneider bei der Umgestaltung der Homepage auch auf eine stärkere Verzahnung mit Social Media gelegt sowie auf ein neues Contentmanagementsystem, das eine freie Gestaltung der Seiten ermöglicht. Zudem lässt sie sich besser per Smartphone und Tablet abrufen, was vor allem wichtig ist, um jüngere Nutzer zu erreichen. „Die Internetseite ist komplexer geworden, aber mehr in der Breite aufgestellt worden“, sagte Dorothea Schneider. Lob für die neu gestaltete Homepage gab es unter anderem von Dammes Bürgermeister Mike Otte und seinem Wagenfelder Amtskollegen Matthias Kreye.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Touristikverein stellt seinen neuen Internetauftritt vor - OM online