Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Sommerliches Flammenspiel

Im eigenen Garten lässt es sich am besten entspannen. Um den Abend möglichst lange genießen zu können, ist eine Feuerstelle oder ein dekorativer Kamin stets eine gute Idee.

Artikel teilen:
Gemütlich zusammen sitzen und dem Feuer zusehen: Das Modell Porthole überzeugt durch seine moderne Bauweise und lässt einen tollen Blick auf das Feuer zu. Metallgitter oben und an den Seiten vermindern den Funkenflug. Foto: epr/Buschbeck

Gemütlich zusammen sitzen und dem Feuer zusehen: Das Modell Porthole überzeugt durch seine moderne Bauweise und lässt einen tollen Blick auf das Feuer zu. Metallgitter oben und an den Seiten vermindern den Funkenflug. Foto: epr/Buschbeck

Sobald die Tage wärmer werden, verbringen wir die Zeit am liebsten im Freien. Egal ob auf der Terrasse oder im Garten – in der eigenen Grünoase lässt es sich einfach am besten entspannen. Wenn es am Abend langsam kälter wird, zieht es viele jedoch zurück auf das wohlig-warme Sofa. Wer über eine Feuerstelle verfügt, kann den Außenbereich auch dann genießen, wenn die Sonne langsam vom Horizont verschwindet.

Wärmespendende Flammenspiele

Terrassenfeuer oder Gartenskulptur? Für das Modell Malmö gilt eindeutig beides. Foto: eprBuschbeckTerrassenfeuer oder Gartenskulptur? Für das Modell Malmö gilt eindeutig beides. Foto: epr/Buschbeck

Für laue Sommerabende beinhaltet das Sortiment der Firma Buschbeck wärmespendende Flammenspiele, die auch als Blickfang im Grünen überzeugen. Egal ob Kamine, Feuerkörbe oder Plancha Grills – hier findet jeder die richtige Ausstattung, um mit der Familie oder den Freunden schöne Stunden im eigenen Garten verbringen zu können. Alle Feuerstellen zeichnen sich dabei durch ein stilvolles Äußeres und erstklassige Material- sowie Verarbeitungsqualität aus.

Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen: Leckeres Grillgut füllt die Mägen, anschließend sorgt der Feuerkorb Wildfire für ein flackerndes Ambiente. Foto: eprBuschbeckDa läuft einem das Wasser im Mund zusammen: Leckeres Grillgut füllt die Mägen, anschließend sorgt der Feuerkorb Wildfire für ein flackerndes Ambiente. Foto: epr/Buschbeck

Dekorative Skulpturen auf Terrasse & Co

Für alle, die es gerne exklusiv mögen, bietet sich zum Beispiel der Kamin Mesh Colardo an: Auch wenn er sich gerade nicht im Einsatz befindet, überzeugt er als dekorative Skulptur auf Terrasse & Co. Der Kamin Malmö hingegen punktet mit einem integrierten Holzfach, was dafür sorgt, dass das nötige Brennmaterial zu jeder Zeit griffbereit ist. Als dekorativer Wärmelieferant dient auch die Feuerstelle Porthole, die durch ihre außergewöhnliche Bauweise den Umsitzenden eine besondere Betrachtung des Flammenspiels ermöglicht.

Rustikale Optik, die auch funktional auf ganzer Linie überzeugt: Die Feuerstelle Plancha Grill Indiana ist eine 2-in-1-Lösung. Denn einerseits wärmt sie, andererseits lassen sich auf der ringförmigen Grillplatte saftige Steaks, Spieße oder knackiges Gemüse zubereiten. Foto: eprBuschbeckRustikale Optik, die auch funktional auf ganzer Linie überzeugt: Die Feuerstelle Plancha Grill Indiana ist eine 2-in-1-Lösung. Denn einerseits wärmt sie, andererseits lassen sich auf der ringförmigen Grillplatte saftige Steaks, Spieße oder knackiges Gemüse zubereiten. Foto: epr/Buschbeck

Einige Varianten, wie der Feuerkorb Wildfire oder der Plancha Grill Indiana, besitzen darüber hinaus einen Doppelnutzen, der vor allem bei Gartenpartys zu überzeugen weiß. Neben einem wärmenden Lagerfeuer profitieren zum Beispiel Grillfans auch von einer Möglichkeit zum Brutzeln. Während der Wildfire-Feuerkorb über einen im Lieferumfang enthaltenen Grillrost verfügt, bietet der Plancha Grill Indiana eine ringförmige Grillplatte, auf der kulinarische Köstlichkeiten zubereitet werden können. Apropos Gaumenschmaus: Bei Buschbeck gibt es für den Außenbereich auch Pizza- oder Stahlöfen. (epr)

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Sommerliches Flammenspiel - OM online