Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Seine Bars bieten was fürs Glas und fürs Auge

Neben dem "Clockers" betreibt der gebürtige Garreler Thorsten Frerichs das "Drilling" in Hamburg. Für dessen Innenausstattung erhält der 36-Jährige nun den German Design Award.

Artikel teilen:
Von Garrel nach Hamburg: Thorsten Frerichs hat sehr viel Arbeit und Herzblut in seine Bars gesteckt.  Foto: © Thorsten Frerichs

Von Garrel nach Hamburg: Thorsten Frerichs hat sehr viel Arbeit und Herzblut in seine Bars gesteckt. Foto: © Thorsten Frerichs

Thorsten Frerichs hat eine beeindruckende Erfolgsgeschichte geschrieben - seine ganz persönliche. Sie handelt von guten Drinks in gediegenem Ambiente, Kreativität, Teamwork und einer großen Portion Unternehmergeist. Oder wie Frerichs selbst sagt: "Passion". Der gebürtige Garreler hat in Hamburg mit dem „Clockers“ auf St. Pauli und dem "Drilling" in Bahrenfeld zwei Bars hochgezogen, die bereits zahlreiche Preise abgeräumt haben und von der Fachpresse in den höchsten Tönen gelobt werden.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten bis zum 31.12.2020 kostenlos
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Seine Bars bieten was fürs Glas und fürs Auge - OM online