Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Narren hüten viele tolle Schätze in Fotoarchiven

#CarnevalImHerzen: Eigentlich fände ab heute der Dammer Straßencarneval statt. Eigentlich. Aber Corona verhindert es. Resonanz auf Aufruf zum Einsenden von Carnevalsbildern ist groß.

Artikel teilen:
Ein besonderer Narr zum Jubiläum: 25 Jahre nach dem Aufstellen der Narrensäule samt Narr huldigte die Gruppe „Unentschlossene Pampahasen“ bei den Umzügen im vergangenen Jahr dem Denkmal in einer ganz besonderen Weise mit ihrem Wagen. Der war selbstverständlich höchst passend gestaltet. Foto: Kerndler

Ein besonderer Narr zum Jubiläum: 25 Jahre nach dem Aufstellen der Narrensäule samt Narr huldigte die Gruppe „Unentschlossene Pampahasen“ bei den Umzügen im vergangenen Jahr dem Denkmal in einer ganz besonderen Weise mit ihrem Wagen. Der war selbstverständlich höchst passend gestaltet. Foto: Kerndler

Helau, die Narren lassen sich auch nicht von Corona schrecken. Obwohl die 407. Dammer Fastnachtssession und somit auch der am Samstag beginnende Straßencarneval gar nicht stattfindet, haben viele Närrinnen und Narren ihre Fotoarchive durchwühlt und im Zuge eines Fotowettbewerbs aktuelle und nicht mehr ganz aktuelle Fotos vom Dammer Carneval zugeschickt. Da war sogar ein Foto vom ersten Südfelder Umzugswagen dabei. Die Resonanz war überwältigend. der Dank gilt allen, die mitgemacht haben. Die Auswahl der Bilder, die sich auf dieser Seite befinden sollen, fiel der Jury nicht leicht.

Diejenigen, deren Fotos in der Galerie zu sehen sind, bekommen als Belohnung eine Fastnachtszeitung der Dammer Carnevalsgesellschaft von 1614, die die Aktion trotz des närrischen Total-Lockdowns unterstützt hat.

  • Info: Die Fastnachtszeitungen können ab Mittwoch (10. Februar) bei der OV-Geschäftsstelle in Damme, Große Straße 27, in der Zeit von 8.33 bis 12.33 Uhr abgeholt werden.
Peace: Als Hippies feierten (von links) Karin und Guido Wiehebrink und Tina und Friedrich Kuhlmann 2019 Prinzenball. Foto: Osterhus
Närrische Lebenslust: Die verströmte die Carnevalsgruppe mit dem schönen Namen Die Narren“ nicht nur 2017. Foto: Kampsen
Eine Premiere: Zwei Pferde zogen den ersten Carnevalswagen, mit dem Südfelder an einem Umzug teilnahmen. Archiv: Ottens
Eine Reiterin: Hanna Otte hoch zu Pferde. Foto: Otte
21 Jahre her: Auf dem Wagen der Stadt Damme hatten sich kommunale Politiker versammelt. Archiv: Tourist-Information
Der Doppelte: Bernd Grimme steht neben sich. Foto: Röttgers
Duo: Sascha und Marion von Wahlde. Foto: von Wahlde
11 Jahre her: David Possenriede 2010. Foto: Possenriede
Helau: Pfarrer Zumdohme und Kerstin Lampe. Foto: Lampe
Der Carneval: ein Fest für alle Generationen. Foto: Kruthaup
Ein Gruß an die Welt: Annette und Jessica Possenriede winkten 2011 beim Umzug dem Fotografen zu. Foto: Possenriede
Als es ordentlich schneite: Am Umzug 1957 nahm diese Kindergruppe teil und erinnerte an Frau Holle. Archiv: Oetken

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Narren hüten viele tolle Schätze in Fotoarchiven - OM online