Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Herausragender Service und höchste Qualität

Das Autohaus Meyer aus Bünne präsentiert ein neues Klimaanlagenwartungsgerät und zwei neue Werkstattwagen.

Artikel teilen:
Funktioniert prima: Mario Blömer vom Autohaus Hans Meyer ist begeistert vom neuen Gerät. Foto: Klöker

Funktioniert prima: Mario Blömer vom Autohaus Hans Meyer ist begeistert vom neuen Gerät. Foto: Klöker

Um den Kunden herausragenden Service und immer höchste Qualität bieten zu können, legt das Autohaus Meyer großen Wert auf eine moderne und den neuesten Anforderungen entsprechende Ausstattung. Dazu trägt jetzt auch ein neues Klimaanlagenwartungsgerät bei. „In regelmäßigen Abständen sollte die Kühlflüssigkeit der PKW-Klimaanlage abgesaugt, aufbereitet und der Anlage wieder zugeführt werden, um die optimale Leistung zu erreichen“, erklärt Inhaber Jan-Bernd Meyer.

Gerät erkennt Undichtigkeiten

Die neue Wartungsanlage ist ein Kombi-Gerät und sowohl für Fahrzeuge mit dem Kältemittel R134a als auch aktuelle Modelle mit dem Kältemittel R1234yf geeignet. Zudem erkennt das Gerät Undichtigkeiten im System, analysiert das vorhandene Kältemittel und weiß durch die entsprechende Programmierung exakt, wieviel Gramm Flüssigkeit dem System zugeführt werden muss. „Der Einsatz des Gerätes hat sich bereits bewährt“, freut sich Jan-Bernd Meyer über die Erweiterung seiner Serviceleistungen.

"Kunden bleiben auch mobil, wenn Auto in der Werkstatt ist."Jan-Bernd Meyer, Inhaber des Autohauses Hans Meyer

Darüber hinaus stehen beim Autohaus Meyer jetzt zwei Werkstattersatzwagen zur Verfügung. Diese können Kunden für eine geringe Kostenpauschale leihen, während ihr Fahrzeug von den Fachleuten in Bünne repariert oder gewartet wird. „So bleiben die Kunden auch mobil, wenn ihr Auto in der Werkstatt ist und müssen sich hier nicht abholen oder hinbringen lassen“, erklärt Jan-Bernd Meyer den besonderen Service, gerade in Corona-Zeiten.

Hingucker: Die beiden Werkstattersatzwagen des Autohauses Hans Meyer in Bünne. Foto: KlökerHingucker: Die beiden Werkstattersatzwagen des Autohauses Hans Meyer in Bünne. Foto: Klöker

Weiterhin hat das Autohaus seine Öffnungszeiten angepasst. Die Werkstatt ist montags bis freitags – wie gewohnt – von 8.00 Uhr – 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr – 16.45 Uhr geöffnet. Fahrzeuge können bis 17.30 Uhr abgeholt werden. Aufgrund der Möglichkeit des Nachteinwurfs ist das Bringen der Fahrzeuge 24h möglich.

Termine sind auch samstags möglich

Für Verkaufsgespräche steht Jan-Bernd Meyer montags bis freitags von 8.00 Uhr – 17.30 Uhr zur Verfügung. Nach vorheriger Absprache sind diese selbstverständlich auch am Samstag möglich. Text/Fotos: Heinrich Klöker

Mehr zu diesem und weiteren Dinklager Unternehmen gibt es auf www.made-in-dinklage.de.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Herausragender Service und höchste Qualität - OM online