Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Feuer frei

Kaminofenpflege

Artikel teilen:

Mit dem Kaminofen verbinden die meisten Menschen kuschelige Gemütlichkeit, wenn draußen Schnee und Eis das Wetter bestimmen. Doch auch im Sommer steht ein Kaminofen zentral im Wohnbereich eines Hauses und prägt das räumliche Ambiente.

PFLEGETIPPS

Eine professionelle Pflege bekommt der Kaminofen bei einer Wartung durch den Fachhändler. Kaminofenbesitzer, die die Reinigung selbst vornehmen möchten, sollten folgende Tipps beachten. Einmal im Jahr – am besten am Ende der Heizperiode – sind alle Ofen und Rohre auf Ablagerungen zu untersuchen und zu reinigen. Praktisch, wenn der Ofen über Reinigungsöffnungen verfügt – einfach die Öffnung aufschrauben und mit einer Bürste die Rußablagerungen nach unten in den Kaminofen fegen. Bei Öfen ohne Reinigungsöffnungen nimmt man die gesamte Rohrverbindung vorsichtig ab und bringt sie ins Freie zum Ausfegen. Danach entnimmt man die im Feuerraum befindlichen Umlenkplatten und bürstet oder saugt den Ruß ab.

Alle beweglichen Teile eines Kaminofens (Türgriff, Türscharniere und Aschefachtür) sind mit einem Spezialfett zu behandeln, damit sie leichtgängig bleiben. Gegebenenfalls können die Schrauben am Türgriff leicht nachgezogen werden, falls sie sich gelockert haben. Die Oberfläche von Stahlkaminöfen reinigt man mit einem nicht zu feuchten Tuch (keine Reinigungsmittel mit Essig- oder Zitronensäure verwenden). Kratzer auf der Stahlfläche können mit der passenden Sprühfarbe aus dem Fachhandel vorsichtig nachbehandelt werden. Öfen mit Keramikoberfläche sind pflegeleichter: Die Keramik hat eine unempfindliche Oberfläche, bei der sich auch hartnäckige Verschmutzungen gut entfernen lassen.

Mit dem bis zu 195 kg schweren Wärmespeicher schafft es der RONDOTHERM mit dem Einsatz von nur 9 kg Holz, ausreichend Energie für bis zu 12 Stunden Wärmeabgabe zu speichern. RONDOTHERM ist zudem der Speicherofen mit der zweiten Außenhaut“. Ein Zwischenraum durch den Konvektionsluft strömt, tritt erwärmt im oberen Bereich des Ofens aus. Foto: HerstellerMit dem bis zu 195 kg schweren Wärmespeicher schafft es der RONDOTHERM mit dem Einsatz von nur 9 kg Holz, ausreichend Energie für bis zu 12 Stunden Wärmeabgabe zu speichern. RONDOTHERM ist zudem der Speicherofen mit der „zweiten Außenhaut“. Ein Zwischenraum durch den Konvektionsluft strömt, tritt erwärmt im oberen Bereich des Ofens aus. Foto: Hersteller

Auch die Thermosteine im Feuerraum sollten sporadisch überprüft werden. Während Risse kein Problem darstellen, sollte man Steine, bei denen ein Stück herausgebrochen ist, austauschen.

Übrigens: Jedem Kaminofen liegen Pflege- und Wartungshinweise bei. Wenn man diese Hinweise beachtet, kann man seinen Kaminofen sehr lange genießen.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Feuer frei - OM online