Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Doreen Metzler sorgt für royales Flair

Die 53-Jährige ist seit 2019 Goldenstedter Goldkönigin und hat sehr viel Freude an dem Amt, in dem sie ehrenamtlich für die Gemeinde Goldenstedt wirbt.

Artikel teilen:
Mit Ornat, Schärpe und Krone: Goldenstedts Goldkönigin Doreen Metzler. Foto: Rühl

Mit Ornat, Schärpe und Krone: Goldenstedts Goldkönigin Doreen Metzler. Foto: Rühl

Seit April 2019 weht in der Gemeinde Goldenstedt royales Flair. Das liegt auch an Doreen Metzler, die wir heute in der Serie „Mensch der Woche“ vorstellen. Sie nahm seinerzeit als Goldkönigin Goldenstedt ihre Tätigkeit auf, um ehrenamtlich für Goldenstedt zu werben und die Region zu repräsentieren. Unterstützt wird sie dabei von Goldkönig Sascha Rühl.

Aufgewachsen in Mecklenburg-Vorpommern


Doreen Metzler ist 53 Jahre alt und stammt aus Mecklenburg-Vorpommern, wo sie in der Nähe der Mecklenburgischen Seenplatte aufwuchs. Längst ist sie aber im Landkreis Vechta zu Hause, wo sie zunächst in Visbek lebte. Heute wohnt sie mit Ehemann Viktor Freese und drei Hunden im Goldenstedter Ortsteil Varenesch.

"Das Planen von Veranstaltungen macht mir Spaß." Doreen Metzler, Goldkönigin Goldenstedt


Beruflich ist die gelernte Wirtschaftskauffrau seit knapp 25 Jahren beim Restaurant und Partyservice „Essideen“ von Ludger Freese in Visbek beschäftigt. Dort kümmert sie sich um die Buchhaltung und alle weiteren anfallenden Aufgaben im Büro. „Ich gehöre schon zum Inventar“, freut sich Doreen Metzler, die im Job große Freude am Umgang mit den Menschen hat. „Die telefonische und persönliche Beratung der Kunden und das Planen von Veranstaltungen machen mir viel Spaß.“

Bei einem Spaziergang im Moor kommt die Idee


Sascha Rühl, mit dem Doreen Metzler schon lange befreundet ist, hatte bei einem Spaziergang im Goldenstedter Moor die Idee, eine Königin zu installieren, die für die Sehenswürdigkeiten, den Tourismus und die Schönheit Goldenstedts wirbt und den Ort auf Veranstaltungen repräsentiert. Zunächst schwebte ihm eine Moorkönigin vor, nach weiteren Beratungen auch mit der Gemeinde fiel die Wahl auf eine Goldkönigin. Und als Doreen Metzler gefragt wurde, ob sie dieses Amt ausführen möchte, sagte sie sofort zu. „Das ist eine gute Idee und feine Sache“, dachte sie sich damals. Zudem versteht sie sich mit Sascha Rühl, der dem Hofstaat zunächst als Schatzmeister und mittlerweile als Goldkönig angehört, gut.

"Wir haben so viel Schönes bei uns, das wir den Menschen vorstellen wollen."Doreen Metzler, Goldkönigin Goldenstedt


„Wir wollen unsere Heimat vorstellen und repräsentieren. Wir haben so viel Schönes bei uns, das wir den Menschen vorstellen wollen“, sagt Doreen Metzler und nennt die Arkeburg, das Haus im Moor, den Mehrgenerationenpark und den Hartensbergsee. Weiteres Ziel des ehrenamtlichen Engagements des Königspaares ist es, regionale Produkte und den Tourismus zu stärken und Menschen von außerhalb zu einem Besuch in der Gemeinde zu animieren. Weiteres Anliegen ist, die Vereine und letztlich die Menschen zusammenzubringen und zu mehr Kooperation zu ermutigen.

Viele Kontakte durch Arbeitskreise


Durch Gründung des Goldköniginvereins Goldenstedt und des Arbeitskreises Niedersachsens König/Innen und der Mitgliedschaft im Arbeitskreis Deutscher König/Innen haben die Goldenstedter viele Kontakte zu anderen regionalen Gebiets- und Produktköniginnen geknüpft und werden von ihnen regelmäßig zu Treffen und Veranstaltungen eingeladen.

Auftritte mit Ornat, Schärpe und Krone

Dabei tritt Doreen Metzler dann mit Ornat, Schärpe und Krone auf und wirbt mit Sascha Rühl für die Region, verteilt Kostproben heimischer Produkte und Informationsmaterial. Auch in kurzen Ansprachen auf der Bühne macht das Duo die Vorzüge der Gemeinde deutlich. Hinzu kommen Auftritte beim Goldenstedter Karneval, beim Laternenumzug und auf touristischen Veranstaltungen.

Goldenstedts Goldkönigspaar: Sascha Rühl und Doreen Metzler. Foto: Rühl Goldenstedts Goldkönigspaar: Sascha Rühl und Doreen Metzler. Foto: Rühl


Ferner gehört Ralf Immoor als Herold zum Hofstaat. Zudem gibt es einen wechselnden Unterstützerkreis. Michael Rühl hält zudem mit Filmen und Fotos, die bei Facebook und Youtube veröffentlicht werden, die Auftritte und Aktionen der Majestäten für die Nachwelt fest. Und das findet stets große Beachtung.
Sowohl Kinder als auch Erwachsene sind bei Auftritten des Königspaares begeistert und wünschen sich Fotos oder Autogrammkarten der Majestäten. So hat Doreen Metzler schon fast 1000 Autogrammkarten verteilt.

Das Königspaar hat noch viele Ideen


In diesem Jahr wurde das Königspaar durch Corona ein wenig ausgebremst. Dem Enthusiasmus tut das aber keinen Abbruch. „Wir haben noch viele Ideen“, sagt Doreen Metzler. So soll zum Beispiel ein neuer Flyer erstellt werden, der für die Gemeinde wirbt und über Sehenswürdigkeiten und Übernachtungsmöglichkeiten informiert.

Große Leidenschaft für Pferde


Wenn Doreen Metzler nicht gerade als Königin im Einsatz ist, widmet sie sich ihrer großen Leidenschaft: Den Pferden. „Reiten und Züchten sind meine großen Hobbys.“ So hat die 53-Jährige mit ihrem Mann Viktor einen eigenen Stall und betreibt eine kleine Hobbyzucht. Und das mit beachtlichem Erfolg. So sind alle Fohlen prämiert.
Doreen Metzler bezeichnet sich als „sehr aufgeschlossen und freundlich. Ich bin gerne mit herzlichen und positiven Menschen zusammen.“

"Man kann in Goldenstedt super wohnen."Doreen Metzler, Goldkönigin Goldenstedt


In der Gemeinde Goldenstedt fühlt sie sich wohl. „Hier ist es sehr vielfältig. Wir haben Wasser, Moor, die Lage ist landschaftlich sehr attraktiv. Man kann hier super wohnen.“

Traum: Fest mit vielen Königinnen in Goldenstedt


Nachdem kürzlich bereits ein Treffen im kleinen Kreis mit einigen befreundeten Königinnen in Goldenstedt stattgefunden hat, träumt Doreen Metzler davon, eines Tages selbst ein großes Fest mit Umzug zu veranstalten, zu dem sie viele Königinnen einlädt. „Auf so eine Veranstaltung sind viele Leute scharf“, sagt sie mit einem Lächeln. Klar ist auch: Wenn es zu so einer Veranstaltung kommt, sollen die Preise niedrig gehalten werden. Damit auch Familien sich den Besuch leisten und Jung und Alt sich vom royalen Flair verzaubern lassen können.

"Es macht einfach Spaß, für die Heimat zu werben."Doreen Metzler, Goldkönigin Goldenstedt


Doreen Metzler ist gerne Goldenstedts Goldkönigin: „Man lernt in dem Amt viele Menschen und neue Regionen kennen. Und es macht einfach Spaß, für die Heimat zu werben.“

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Doreen Metzler sorgt für royales Flair - OM online