Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Daniel Ahlers freut sich über den Gesamtsieg

Das große Rasta-Tippspiel von bauXpert Gr. Beilage und der OV bereitete den Aktiven wieder viel Freude.

Artikel teilen:
Freude bei der Siegerehrung: (von links) Peter gr. Beilage, Heiner gr. Beilage, Nicole und Daniel Ahlers sowie Rasta-Coach Pedro Calles. Foto: Klöker

Freude bei der Siegerehrung: (von links) Peter gr. Beilage, Heiner gr. Beilage, Nicole und Daniel Ahlers sowie Rasta-Coach Pedro Calles. Foto: Klöker

Hinter Basketball-Bundesligist Rasta Vechta liegt eine denkwürdige Saison. Die Kreisstädter sorgten bei ihrem Debüt auf europäischer Bühne in der Champions League für mächtig Furore und verpassten nur knapp das Achtelfinale, in der nationalen Liga war das Team von Coach Pedro Calles auf Platz sechs voll auf Kurs Playoffs, ehe die Corona-Pandemie zu einer mehrmonatigen Saisonunterbrechung führte. Mit Platz neun beim BBL-Finalturnier in München endete die Spielzeit 2019/2020 für Rasta. Ein äußerst erfreuliches Nachspiel hatte die Saison nun für Daniel Ahlers aus Vechta. Der 44-Jährige gewann unter seinem Nickname „Woody_Nds“ das große Rasta-Tippspiel von bauXpert Gr. Beilage und der OV.

Großes Fan-Überrraschungspaket für den Gewinner

In der Vip-Lounge des Rasta-Domes erhielt der Gesamtsieger nun bei der Siegerehrung das große Rasta-Fan-Überrraschungspaket aus den Händen von Pedro Calles sowie Heiner und Peter gr. Beilage. Dieses besteht aus zwei Stehplatzdauerkarten für die kommende Saison, der ultimativen Rasta-Fußmatte, einem persönlichen Mannschaftsfoto mit dem Team 2020/21, einer Urkunde, einem limitierten orangefarbenen, Poloshirt mit dem Schriftzug „Ich Rasta aus“ sowie einem Spielball aus der vergangenen Champions-League-Saison mit Autogramm von Pedro Calles.

"Der Verein macht uns viel Freude und wir haben durch Rasta viele Freunde gewonnen."Daniel Ahlers, Gesamtsieger des Tippspiels

Daniel Ahlers ist bereits seit mehreren Jahren beim Tippspiel dabei und als Dauerkarteninhaber Stammgast im Rasta Dome.
„Eine tolle Sache, ich habe mich riesig gefreut“, sagte der Gesamtsieger. Er bedankte sich für die zahlreichen hochwertigen Preise, die Organisation des Tippspiels, das großen Spaß bereite, und bei allen Beteiligten von Rasta Vechta für die herausragende Arbeit. „Es war wieder eine klasse Saison, der Verein macht uns viel Freude und wir haben durch Rasta viele Freunde gewonnen.“
Daniel Ahlers schaffte es insgesamt auf 110 Punkte, das bedeutet einen Schnitt von 4,4 Punkten. Rang zwei belegte „Moreno“ mit 104 Zählern vor „Jolin“ mit 103 Punkten.

Spiel, Spannung und Nervenkitzel

Bei der siebten Saison des Tippspiels waren rund 250 Tipper am Start, viele davon regelmäßig. Auch ganze Familien beteiligten sich wieder mit viel Freude. „Es geht um Rasta und den Spaß an der Sache sowie um Spiel, Spannung und Nervenkitzel“, sagte Heiner gr. Beilage. Viele Tipper sind von Beginn an dabei, es kommen aber auch immer wieder neue hinzu. “Es kostet nichts. jeder kann gewinnen, man muss kein besonderer Basketball- oder Liga-Kenner sein“, erklärte Heiner gr. Beilage weiter. Nur wer regelmäßig tippt, hat die Chance auf den Gesamtsieg.

"Die Mannschaft war stark und hatte einen richtig guten Spirit.“Heiner gr. Beilage

Zudem wartet jeden Spieltag ein wechselnder Tagespreise auf den Tagessieger. „Dieser ist immer etwas anders, aber immer ein bisschen Rasta und etwas, das man sich so nicht kaufen kann“, schilderte Heiner gr. Beilage. Er blickte auch noch einmal sportlich auf die Serie zurück. „Es war trotz Corona eine unglaubliche Saison. Wir hatten tolle Erlebnisse und eine tolle Atmosphäre im Dome. Die Mannschaft war stark und hatte einen richtig guten Spirit.“

Auch wenn der Beginn und die Modalitäten der kommenden BBL-Saison 2020/21 noch nicht genau feststehen, ist bereits klar: Auch dann wird das Rasta-Tippspiel von bauXpert Gr. Beilage und der OV wieder für die Extraportion Spaß, Spannung und Nervenkitzel sorgen.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Daniel Ahlers freut sich über den Gesamtsieg - OM online