Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Da staunen die Nachbarn

Geräumige Gartenhäuser überzeugen mit designstarkem Aussehen.

Artikel teilen:
Mit dem hochwertigen HPL, auch bekannt als Hochdrucklaminat, ist eindringende Feuchtigkeit kein Thema und selbst in den kalten Monaten sind Spielzeuge sowie Sitzpolster vor jeglichen Witterungen geschützt – und das viele Jahre lang. Foto: epr/Ganama

Mit dem hochwertigen HPL, auch bekannt als Hochdrucklaminat, ist eindringende Feuchtigkeit kein Thema und selbst in den kalten Monaten sind Spielzeuge sowie Sitzpolster vor jeglichen Witterungen geschützt – und das viele Jahre lang. Foto: epr/Ganama

 (epr) Wer einen Garten besitzt, freut sich in den warmen Monaten auf gemütliche Stunden in der Hängematte oder leckere Steaks vom Grill, während die Kinder ihr Spielzeug zwischen Planschbecken und Schaukel ausbreiten. All die Dinge, die im Sommer das grüne Paradies zieren, müssen zur kalten Jahreszeit jedoch sicher verstaut werden. Was aber, wenn Keller, Dachgeschoss und Garage bereits vollgestellt sind? Dann bieten sich praktische Unterstände direkt im Außenbereich an.


Gartenhaus steht auf Präsentierteller

Ein Gartenhaus hat viele Anforderungen zu erfüllen. Grundsätzlich muss es geräumig sein, sodass Werkzeug, Grill und Co ihren Platz finden. Und da es im Freien gewissermaßen auf dem Präsentierteller steht, sollte es nicht nur schön anzusehen sein, sondern auch jeder Witterung standhalten und sein Inneres zuverlässig schützen. Die Gartenhaus-Experten haben dafür das Passende in petto: Neben einer Vielzahl an Blockbohlenhäusern und Geräteschuppen bieten sie als neue Bauform Elementhäuser mit umweltfreundlichen HPL-Platten an.

Hervorragende Fassade

HPL (High Pressure Laminate) ist die am häufigsten verwendete Kunststoff-Sorte, die sich hervorragend als Fassade für Gartenhäuser eignet. Eine Platte besteht sowohl aus zwei Oberschichten als auch einem Holz- oder Papierkern, der sich selbst aus verschiedenen mit Harz getränkten Schichten zusammensetzt. Unter Einfluss von Wärme wird das Harz hart und sorgt für eine einwandfreie Dichte. Das Zusammenpressen aller Schichten unter sehr hohem Druck schafft ebenfalls eine feste und formbeständige Platte, die so stabil wie Hartholz, aber viel unempfindlicher gegenüber Feuchtigkeit ist.

Platten sind pflegeleicht

Deshalb ist HPL auch ideal für den Außenbereich geeignet. Zusätzlich begeistern die Platten mit ihrer Pflegeleichtigkeit. Dank der glatten sowie geschlossenen Fläche gelangen keine Partikel in das Material und oberflächliche Verschmutzungen können mit handelsüblichen Reinigern entfernt werden. Mit den Gartenhäusern von Ganama stehen nicht nur hochwertige, sondern auch designstarke Unterstände im Grünen: Die HPL-Platten sind in verschiedenen Farben erhältlich und bleichen niemals aus.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Da staunen die Nachbarn - OM online