Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Zahl der mit Corona infizierten Schüler sinkt wieder

Auch beim Schulpersonal sanken die Zahlen. Am Freitag fehlten 2390 Beschäftigte wegen eines positiven Corona-Tests, darunter 1720 Lehrkräfte.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die Zahl der mit Corona infizierten Schülerinnen und Schüler ist in Niedersachsen wieder gesunken. Laut Kultusministerium meldeten die Schulen am Freitag, dem letzten Schultag vor den Osterferien, rund 14.670 Fälle von Schülern, die wegen positiver Tests nicht zur Schule gehen dürfen. Das waren rund 3000 Fälle weniger als vor einer Woche. Die abflachende Entwicklung habe es die ganze Woche gegeben.

Auch beim Schulpersonal sanken die Zahlen. Am Freitag fehlten 2390 Beschäftigte wegen eines positiven Corona-Tests, darunter 1720 Lehrkräfte. Vor einer Woche waren es noch insgesamt rund 2800 Beschäftigte.

Etwa 1,1 Millionen Schülerinnen und Schüler besuchen laut Ministerium die rund 3000 Schulen in Niedersachsen, etwa 100.000 Menschen arbeiten dort.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Zahl der mit Corona infizierten Schüler sinkt wieder - OM online