Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Wo lebt Herr Söder?

Thema: In Zeiten der Pandemie wollen Bürger sich auf die Politik verlassen. Viele Menschen können das Handeln führender Politiker aber nicht mehr verstehen.

Artikel teilen:

Die Worte werden wieder martialischer, wenn es um Corona geht. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat gar zu einer nationalen Kraftanstrengung aufgerufen. Und er versteigt sich zu der Aussage, das Thema würde zerredet, kleingeredet und schöngeredet.

Da stellt sich die Frage, ob Herr Söder in einem anderen Land lebt. Seit Monaten beherrscht Corona die öffentliche Diskussion und den Alltag der Bürger. Nur nicht ganz so viel in den wenigen Wochen, als die Zahl der Neuinfektionen niedrig war. Wahrscheinlich ist das Problem neben der Tatsache, dass sich wenige Bürger nicht an die Vorgaben halten und so zur Verbreitung des Virus' erheblich beitragen, längst ein anderes: Die Corona-Politik der führenden Politiker in diesem Land lässt viele Menschen nur noch ungläubig staunend zurück, weil sie die Handelnden einfach nicht mehr verstehen können. Der Kampf auf nationaler Ebene gegen das Virus gleicht einem Flickenteppich. Von einem einheitlichen Vorgehen kann keine Rede sein. Das hat gewiss eine Ursache in der zum Glück grundgesetzlich gesicherten föderalen Struktur der Bundesrepublik.

Doch in Zeiten der Corona-Pandemie ist es fatal, wenn jedes Land das Süppchen kocht, das ihm gerade passt. Und an Peinlichkeit nicht zu überbieten es, wenn Gerichte in Nullkommanichts Anordnungen von Landesregierungen wie beim Beherbergungsverbot kassieren. Wer in Krisenzeiten, in denen die Bürger sich auf die Politik verlassen wollen und müssen, rechtlich nicht haltbare Anordnungen verfügt, der verspielt ganz schnell auch das letzte Vertrauen.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Wo lebt Herr Söder? - OM online