Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Wie Dinklage den Bau von Zisternen und das Anlegen von Gründächern fördern will

Im Haushalt 2022 soll es einen eigenen Topf mit 50.000 Euro geben. Stimmt die Politik der neuen Richtlinie zu, sind Förderungen bis 1200 Euro (für Zisternen) und 4000 Euro (für Gründächer) möglich.

Artikel teilen:
Begrünte Dächer in Dinklage? Gibt es aktuell noch wenig. Das könnte sich mit einer neuen Förderrichtlinie aber bald ändern. Foto: Gröne

Begrünte Dächer in Dinklage? Gibt es aktuell noch wenig. Das könnte sich mit einer neuen Förderrichtlinie aber bald ändern. Foto: Gröne

In anderen Kommunen im Landkreis Vechta laufen seit Kurzem sehr ähnliche Förderprogramme, jetzt zieht auch die Stadt Dinklage nach: Politik und Verwaltung wollen den Bau von Zisternen und das Anlegen von Gründächern finanziell unterstützen. Dafür steht im Haushalt 2022 ein Budget von 50.000 Euro zur Verfügung. Die Richtlinie "zur Förderung von Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung" hat der Finanzausschuss einstimmig empfohlen.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Wie Dinklage den Bau von Zisternen und das Anlegen von Gründächern fördern will - OM online