Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Wer im Glashaus sitzt ...

Thema: Langweilende Warnung vor Rot-Grün-Rot - Konservative warnen vor den Folgen einer Regierungsbeteiligung der Linken. Besonders die CDU sollte aber lieber vor der eigenen Haustür kehren.

Artikel teilen:

Es ist nicht nur langweilend, es ist auch ermüdend: Noch immer warnen Konservative vor dem Untergang des Abendlandes nach der Bundestagswahl. Denn mit einer möglichen Koalition aus Rot-Grün-Rot würde die DDR ihren Wiederaufstieg feiern. Es ist ein realitätsferner und zugleich geschmackloser Vergleich angesichts der zahlreichen Mauertoten.

Vielmehr offenbart das ausgelutschte Runterbeten der Warnung vor dem Schreckgespenst "Kommunismus" die eigene Hilflosigkeit. Denn für einen Streit um Inhalte oder Argumente – etwa zum Thema Klimaschutz oder soziale Gerechtigkeit – reicht es nicht mehr aus. Statt für die eigenen Positionen zu werben, versucht man nur noch die anderen Parteien zu diskreditieren. Es ist ein Manöver, dass man sonst von Rechtspopulisten kennt. Dabei sollten ausgerechnet die konservativen Vertreter, insbesondere die der CDU, lieber vor der eigenen Tür kehren. Denn auch die CDU hat sich bislang nicht deutlich genug von Hans-Georg Maaßen distanziert. Offenbar hofft man im Konrad-Adenauer-Haus, dass sich das Problem durch zu wenig Stimmen für den Kandidaten in Südthüringen von selbst erledigt. Oder plant die Union im Falle einer Wahl des geistigen Brandstifters Maaßen den Bundestag wegen Brandschutzmängeln zu räumen?

Ein Tipp zum Schluss: Wer keine Lust auf Rot-Grün-Rot hat, sollte mit seiner Stimme SPD oder Grüne stärken. Denn je stärker die beiden Parteien werden, desto weniger sind sie bei der Koalitionsbildung auf Die Linke angewiesen.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Wer im Glashaus sitzt ... - OM online