Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Wen wählen bei der Landtagswahl in Niedersachsen? Der Wahl-O-Mat kann helfen

Am 9. Oktober ist Landtagswahl in Niedersachsen. Dann dürfen etwa 6,5 Millionen Wahlberechtigte ihre Kreuze setzen. Für Unentschlossene kann der Wahl-O-Mat ein hilfreiches Instrument sein.

Artikel teilen:
Ein Fahrradfahrer passiert Wahlplakate von vielen verschiedenen Parteien. Foto: dpa/Stratenschulte

Ein Fahrradfahrer passiert Wahlplakate von vielen verschiedenen Parteien. Foto: dpa/Stratenschulte

Bald ist es wieder soweit: Niedersachsen wählt einen neuen Landtag. Am zweiten Oktoberwochenende können die Wahlberechtigten ihre Kreuze setzen.

Bleibt Stephan Weil (SPD), seit 2013 i Ministerpräsident von Niedersachsen, im Amt? Oder löst der amtierende Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) den Sozialdemokraten ab? Oder holt die Grünen-Doppelspitze aus Julia Willie Hamburg und Christian Meyer den Wahlsieg?

Laut Umfragen sieht es für Weil nach einer Wiederwahl aus. Die SPD liegt vorne, gefolgt von den Christdemokraten und dem Bündnis 90/Grüne. Auf Platz 4 kursiert derzeit Stefan Birkener (FDP), der für die Liberalen ins Rennen geht, gefolgt von AfD-Kandidat Stefan Marzischewski-Drewes. Das sind zurzeit die 5 vertretenen Parteien im niedersächsischen Landtag (inklusive der AfD, die im Jahr 2020 allerdings ihren Fraktionsstatus verloren hat).

Wen wählen? 14 Parteien stehen zur Auswahl

Doch Sie sind eine/r von den etwa 6,5 Millionen Wahlberechtigten und sich unschlüssig, wem sie am 9. Oktober ihre Stimmen geben sollen?

Dafür gibt es Abhilfe: Der Wahl-O-Mat von der Bundeszentrale für politische Bildung und der Landeszentrale für politische Bildung Niedersachsen ist auch in diesem Jahr für die Landtagswahl in Niedersachsen erschienen. Dort können sich Unentschlossene durch einen Katalog von 38 Thesen klicken, Themen gewichten (wenn Ihnen etwas besonders wichtig ist), die Parteien auswählen und so herausfinden, welche am besten zu ihnen passt.

Unter den Thesen sind unter anderem die Themen ökologische Landwirtschaft, Mietpreisbremse oder LNG-Terminals zu finden.

Hier geht es zum Wahl-O-Mat: Niedersachsen 2022 | Wahl-O-Mat

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Wen wählen bei der Landtagswahl in Niedersachsen? Der Wahl-O-Mat kann helfen - OM online