Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Weitere Kämpfe in der Ukraine: Die Nacht im Überblick

In der Ukraine wehren sich Soldaten und die Zivilbevölkerung weiter gegen den von Wladimir Putin angezettelten Angriffskrieg Russlands.

Artikel teilen:
Zerstörung überall: Auch Wohnhäuser werden oft zu Zielen der russischen Raketen und Bomben. Foto: dpa

Zerstörung überall: Auch Wohnhäuser werden oft zu Zielen der russischen Raketen und Bomben. Foto: dpa

Trotz aller internationalen Friedensappelle hat Russland seine Angriffe auf die Ukraine verschärft und nimmt die Hauptstadt Kiew immer stärker ins Visier. Die Nacht verlief relativ ruhig – aber aus mehreren Städten wurden Kämpfe und Angriffe gemeldet.

Im ostukrainischen Charkiw, der zweitgrößten Stadt des Landes, griffen russische Soldaten nach einem Medienbericht ein medizinisches Zentrum des Militärs an.

Es sei zum Kampf mit ukrainischen Einheiten gekommen, meldete die Agentur Unian. Bei Charkiw sei es den Ukrainern gelungen, sechs neue russische Panzer vom Typ T-80BWM zu erbeuten.

Die Stadt Charkiw wurde massiv angegriffen: Der zentrale Platz liegt nach dem Beschuss des Rathauses in Trümmern. Foto: dpaDie Stadt Charkiw wurde massiv angegriffen: Der zentrale Platz liegt nach dem Beschuss des Rathauses in Trümmern. Foto: dpa

In der südukrainischen Stadt Cherson feuerte ein russischer Panzer nach Angaben der Agentur Ukrinform in ein Gebäude des ukrainischen Geheimdienstes SBU.

Der Berater des Innenministeriums, Anton Heraschtschenko, sprach von zahlreichen toten Zivilisten, die Cherson unter anderem mit Molotow-Cocktails verteidigt hätten. Die Stadt an der Mündung des Flusses Dnipro ist Berichten zufolge eingekesselt.

Tote bei Luftangriff in der Großstadt Schytomyr

Bei einem Luftangriff in der Großstadt Schytomyr rund 140 Kilometer westlich von Kiew wurden nach Angaben der Behörden zwei Menschen getötet und zehn verletzt. Der Angriff galt demnach der 95.  Brigade der ukrainischen Armee. Vermutlich Marschflugkörper des russischen Typs Kalibr hätten mehrere Gebäude beschädigt.  Die Angaben zu den Kampfhandlungen ließen sich nicht von unabhängiger Seite überprüfen.

Verpassen Sie nichts von der Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag. Wer regiert in den nächsten 5 Jahren? Wer zieht in den Landtag in Hannover ein?  Alle Ergebnisse aus allen Wahlkreisen und den Städten und Gemeinden im OM finden Sie auf unserer Themenseite, inklusive Liveticker. 

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Weitere Kämpfe in der Ukraine: Die Nacht im Überblick - OM online