Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Weil: Derzeit beherrschbare Corona-Entwicklung

In einigen Bundesländern müssen Menschen in Bus oder Bahn keine Maske mehr tragen. In Niedersachsen ist dies weiterhin notwendig. Bei einer Frage will sich Weil noch nicht auf ein Datum festlegen.

Artikel teilen:
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) Foto: dpa

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) Foto: dpa

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil setzt in naher Zukunft auf die derzeit geltenden Corona-Maßnahmen. "Wir haben es aktuell in Niedersachsen mit einer beherrschbaren Corona-Entwicklung zu tun. Das derzeit niedrige Schutzniveau scheint ausreichend zu sein", sagte der SPD-Politiker der Deutschen Presse-Agentur in Hannover. Ob sich das im Laufe des Winters fundamental ändere, könne er nicht sagen. "Aber erfreulicherweise gibt es dafür bislang keine Anzeichen." Die derzeit starke Infektionswelle sei nur zu einem kleineren Teil eine Corona-Welle.

Gefragt, ob es bei den Corona-Maßnahmen in naher Zukunft keine Veränderung in die eine oder andere Richtung gibt, sagte der Ministerpräsident: "Das ist der Plan. Ich hoffe, es gelingt uns auf der aktuellen Grundlage gut durch den dritten Winter zu kommen. Dann werden wir zum Frühjahr hin sicherlich darüber reden können, ob wir die Schutzvorkehrungen generell noch weiter brauchen." Auf ein konkretes Datum wollte er sich nicht festlegen.

Einige Bundesländer hatten beispielsweise die Maskenpflicht im Nahverkehr oder die Isolationspflicht bei einer Corona-Infektion beendet. In Niedersachsen ist dies bislang nicht vorgesehen.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Weil: Derzeit beherrschbare Corona-Entwicklung - OM online