Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Verband fordert mehr Luftreinigungsgeräte an Schulen

Am Donnerstag starten die Schülerinnen und Schüler ins neue Schuljahr. Trotz täglicher Testungen und Maskenpflicht im Unterricht werde das Coronavirus den Weg ins Klassenzimmer finden.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Mehr Luftfilter und Luftreinigungsgeräte sind für die Schulen in Niedersachsen nach Ansicht des Verbands Bildung und Erziehung (VBE) notwendig. "Land und Kommunen dürfen nicht länger auf Zeit spielen und müssen umgehend die erforderlichen Maßnahmen zur Beschaffung und Einbau einleiten. Ansonsten gehen wir wieder unsicheren Zeiten mit Infektionsausbrüchen, Quarantänemaßnahmen und Klassen- und Schulschließungen entgegen", sagte der VBE-Landesvorsitzende, Franz-Josef Meyer aus Langförden, am Dienstag laut Mitteilung.

Trotz täglicher Testungen und Maskenpflicht im Unterricht werde das Coronavirus den Weg ins Klassenzimmer finden. "Statt Infektionen hinzunehmen oder zu verharmlosen, müssen bei stärkerem Infektionsgeschehen unter Kindern und Jugendlichen auch mehr Schutzmaßnahmen ergriffen werden", kritisierte Meyer. Am Donnerstag starten die Schülerinnen und Schüler ins neue Schuljahr. An den ersten 7 Schultagen müssen sie sich täglich auf das Coronavirus testen.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Verband fordert mehr Luftreinigungsgeräte an Schulen - OM online