Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

TV-Duell zur Landtagswahl: Wenn zwei sich streiten

Thema: Althusmann und Weil im Duell – Viele Jahre sind sie in der Großen Koalition vereint. Die Arbeit läuft geräuschlos. Jetzt hagelt es Vorwürfe. Das offenbart wenig Gutes.

Artikel teilen:

"Langweilig": So hätte die TV-Comic-Figur Homer Simpson das Fernseh-Duell zwischen Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und seinem CDU-Herausforderer Bernd Althusmann vermutlich zusammengefasst. "Lächerlich" trifft ergänzend zu. Aber was können die 6,1 Millionen Wahlberechtigten schon erwarten, wenn sich die Partner einer Großen Koalition vor laufenden Kameras gegenseitig vorwerfen, eine gute Idee blockiert zu haben. 

Beispiel: die Versorgung mit Lehrerinnen und Lehrern. Die finden beide, Althusmann und Weil, verbesserungswürdig. 5000 Lehrkräfte mehr will der eine einstellen; 3000 der andere. 2 Prozentpunkte trennen sie in der Bewertung dessen, was eine gute Unterrichtsversorgung ist. Und: Beide wollen die Rahmenbedingungen in den Schulen optimieren. Super, dann macht doch einfach! Wenn nur die Details strittig sind, ist nicht nachvollziehbar, warum die Landesregierung nicht längst schon dieser Form des Fachkräftemangels entgegengewirkt hat. 

Nun ist ein Wahlkampf für die Partner in einer Großen Koalition ein besonderer. Denn jedes Versäumnis, das dem anderen vorgeworfen wird, kann zum Eigentor führen. Recht geräuschlos hat die Koalition gearbeitet – und nicht viel geschafft. Weil (SPD) setzt nun auf den Amtsinhaberbonus und hofft auf die Grünen. Althusmann (CDU) wirbt für sich und wettert gegen die Ampel in Berlin. Die ineffektive Zusammenarbeit wollen beide Parteien also nicht fortsetzen. Das ist das Einzige, was trotz des langweiligen und lächerlichen TV-Duells Hoffnung macht. 

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

TV-Duell zur Landtagswahl: Wenn zwei sich streiten - OM online