Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Tragbar ist Boris Johnson schon heute nicht mehr

Thema: Neue „Party-Gate“-Enthüllungen über den Premier – Der Regierungschef hat nur noch eine Chance: Er muss zurücktreten, um einem Rausschmiss zuvorzukommen.

Artikel teilen:

In puncto Unfähigkeit und Fremdschämfaktor liegt Großbritanniens Premier Boris Johnson mit seinem Busenfreund, Ex-US-Präsident Donald Trump, mittlerweile locker auf Augenhöhe. Sein Brexit-Kurs wird von großen Worten, kleinen Taten und viel Stillstand geprägt. Johnsons Krisenmanagement während der gesamten Pandemie ist – freundlich formuliert – eine einzige Katastrophe. Und sein persönliches Verhalten in dieser Zeit hat selbst das gerade noch tolerable Mindestniveau deutlich unterschritten – fortwährend.

Jüngstes Glied in Johnsons Kette von Verfehlungen ist eine weitere Enthüllung über Feiern am Amtssitz des Premierministers während des Lockdowns, besser bekannt als „Party-Gate“. Johnson soll demnach im Juni 2020 in 10 Downing Street in größerer Gesellschaft seinen Geburtstag gefeiert haben, während private Treffen verboten waren. Dieser Fehltritt könnte das bereits randvolle Fass endgültig zum Überlaufen bringen.

Rücktritt entspricht nicht seinem Naturell

Heißt: Es ist keine Frage mehr, ob Johnson gehen muss, sondern nur noch, wann dies der Fall sein wird. Der Regierungschef könnte selbst zurücktreten. Das entspricht aber nicht seinem narzisstischen Naturell. Er könnte auch zum Rücktritt gezwungen werden, etwa wenn ein offizielles Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet wird. Von daher wird ein interner Untersuchungsbericht mit Spannung erwartet.

Derweil ist auch ein Misstrauensvotum im Parlament nicht mehr ausgeschlossen, denn selbst in Johnsons eigener Partei und Fraktion wächst der Unmut zusehends. Wenn ihm nur 15 Prozent der konservativen Abgeordneten den Rücken zukehren, kommt es zur gefürchteten Vertrauensabstimmung. Wie auch immer: Tragbar ist Boris Johnson schon heute nicht mehr.

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Tragbar ist Boris Johnson schon heute nicht mehr - OM online