Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Thomas Lüken ist neuer allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters in Lindern

Rat und Verwaltung haben die bisherige Amtsinhaberin Agnes Rump mit viel Lob verabschiedet. Rump war 43 Jahre im Rathaus tätig.

Artikel teilen:
Einstimmige Wahl: Zum allgemeinen Vertreter von Bürgermeister Karsten Hage (rechts) hat der Rat der Gemeinde den Planungsamtsleiter Thomas Lüken (2. von links) berufen. Zugleich verabschiedeten Hage und der Ratsvorsitzende Markus Riesenbeck die bisherige Amtsinhaberin Agnes Rump. Foto: Siemer

Einstimmige Wahl: Zum allgemeinen Vertreter von Bürgermeister Karsten Hage (rechts) hat der Rat der Gemeinde den Planungsamtsleiter Thomas Lüken (2. von links) berufen. Zugleich verabschiedeten Hage und der Ratsvorsitzende Markus Riesenbeck die bisherige Amtsinhaberin Agnes Rump. Foto: Siemer

Mit viel Lob und Anerkennung hat der Rat der Gemeinde Lindern Agnes Rump, die bisherige Stellvertreterin von Bürgermeister Karsten Hage, in den Vorruhestand verabschiedet. Einstimmig beriefen die Mitglieder dann auf Hages Vorschlag den 60-jährigen Thomas Lüken zum 1. März zum neuen allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters in Verwaltungsangelegenheiten. 

In seiner Laudatio dankte Hage Agnes Rump für 43 Jahre Verwaltungsarbeit. „Dein Beruf war nie ein bloßer Job, er war Berufung. Ein besseres Aushängeschild hätten wir uns nicht wünschen können."  Nicht erst in den 10 Jahren, in denen Rump allgemeine Vertreterin war, seien ihre Qualitäten offensichtlich geworden. Sie sei eine Expertin für Finanzfragen, habe sich um die Gleichstellung gekümmert, im Standesamt gearbeitet. Kurz: Als Mitarbeiterin und Mensch sei sie unverzichtbar geworden.

"Bei uns ist niemand so einfach austauschbar."Bürgermeister Karsten Hage

Die Verwaltung der Gemeinde sei ein kleiner Betrieb, man kenne einander besser und sei stärker aufeinander angewiesen als in einem Großbetrieb: „Bei uns ist niemand so einfach austauschbar“, sagte Hage.

Durch ihre vieljährige Mitarbeit  habe sie die Verwaltung wesentlich geprägt, würdigte Hage Agnes Rump. Mit ihrem Ausscheiden gehe viel Wissen, viel Know-how verloren. Nun könne sich die Pensionärin mehr ihren Leidenschaften widmen, den Enkelkindern, dem Garten und dem Reisen. Als Abschiedsgeschenk überreichte der Bürgermeister einen Reisegutschein.

Als richtigen Mann auf dem richtigen Posten würdigte Hage den Nachfolger Rumps, Thomas Lüken, der seit 7 Jahren Leiter des Fachbereichs Planen, Bauen und Ordnung ist. Er könne und werde mehr sein als eine "Verhinderungsvertretung".

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Thomas Lüken ist neuer allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters in Lindern - OM online