Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Teil-Zusage für Förderung von Lüftungsanlagen und Lüfter

Holdorf hat einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 800.000 Euro für den Einbau von raumlufttechnischen Anlagen bereits erhalten. Auch für die weiteren Maßnahme gab's positive Signale vom Bund.

Artikel teilen:
Einstimmiges Votum: Der Holdorfer Gemeinderat stimmte für eine Nachrüstung der 8 Bildungseinrichtungen mit raumlufttechnischen Anlagen. Foto: Honkomp

Einstimmiges Votum: Der Holdorfer Gemeinderat stimmte für eine Nachrüstung der 8 Bildungseinrichtungen mit raumlufttechnischen Anlagen. Foto: Honkomp

Gute Nachrichten für die Gemeinde Holdorf: Die Verwaltung bereits die erste Förderzusage für ihre Anträge auf Lüftungsanlagen und Lüfter in ihren Bildungseinrichtungen bekommen. Für die Nachrüstung von raumlufttechnischen Anlagen bei Neueinbau der Kitas und Schulen liegt der Zuwendungsbescheid in Höhe von 800.000 Euro vor.

Positive Signale auf eine Förderung gab es auch schon für die Umrüstung der vorhandenen Lüftungsanlagen. Die Gemeinde will bis Ende des nächsten Schuljahres 63 Räume in den acht Kitas und Schulen nachrüsten. Die Kosten betragen 1,395 Millionen Euro. Der Bund fördert die Maßnahmen mit 80 Prozent.

Die Maßnahme muss nach einer bewilligten Förderung innerhalb von 12 Monaten umgesetzt worden sein. Für die Antragsstellung an den Bund musste die Verwaltung insgesamt übrigens 24 einzelne Anträge stellen.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Teil-Zusage für Förderung von Lüftungsanlagen und Lüfter - OM online