Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Stephan Weil: "Wir haben die Pandemie unter Kontrolle"

Der Ministerpräsident befürwortet das Ende der Maskenpflicht im Nahverkehr. Bei der Frage, ob die Maskenpflicht in medizinischen Einrichtungen noch zeitgemäß ist, legte sich Weil nicht fest.

Artikel teilen:
Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, glaubt, dass die Pandemie nun unter Kontrolle ist. Foto: dpa

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, glaubt, dass die Pandemie nun unter Kontrolle ist. Foto: dpa

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil sieht eine vertretbare Grundlage für das Ende der Maskenpflicht im Nahverkehr. "Wir haben die Pandemie unter Kontrolle», sagte der SPD-Politiker der "Neuen Osnabrücker Zeitung" am Freitag. Weiter sagte der Regierungschef: "Wir befinden uns mitten im Winter. Da sind die Infektionszahlen in den vergangenen beiden Jahren immer richtig nach oben geschnellt. In diesem Jahr stellen wir genau das Gegenteil fest."

Bei der Frage, ob die Maskenpflicht in medizinischen Einrichtungen noch zeitgemäß ist, legte sich Weil nicht fest. "Man muss sicherlich sehen, dass das permanente Tragen einer Maske für das medizinische Personal eine sehr große Belastung ist, aber wir sollten in dieser Frage den Rat der Expertinnen und Experten einholen." Der Ministerpräsident rief erneut zur Corona-Schutzimpfung auf. "Wer sich impfen lässt, lebt sicherer."

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Stephan Weil: "Wir haben die Pandemie unter Kontrolle" - OM online