Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

SPD und Grüne gewinnen nur vordergründig

Thema: Niedersachsen und die Ampel-Koalition – Trotz des vordergründigen Gewinns hätte es für Grüne und SPD bei der Landtagswahl besser laufen können. Die FDP muss sich nun komplett neu aufstellen.

Artikel teilen:

Natürlich, vordergründig haben die SPD und die Grünen die Landtagswahl am Sonntag gewonnen. Aber eben nur vordergründig. Denn die Sozialdemokraten haben, was sie am Wahlabend und auch noch am Tag danach gerne vergessen machen möchten, trotz des Ministerpräsidenten Stephan Weil 3,5 Prozent verloren. Und die Grünen waren mit 14,5 Prozent meilenweit entfernt von jenen 20 bis 22 Prozent, die sie noch Ende August in Umfragen erzielten.

Und möglicherweise verlieren beide Parteien auch im Bund – und zwar ihre Ampel-Partnerin FDP. Denn dass bei den Liberalen nach einem weiteren desaströsen Abschneiden bei einer Landtagswahl nun in Berlin die Alarmglocken heftiger schrillen denn je, verwundert nicht.

"Die FDP muss sich nun komplett neu aufstellen. Dass sie das kann, hat sie schon öfter bewiesen."Klaus-Peter Lammert

Auf jeden Fall dürfte die Lindner-Truppe zukünftig wieder mehr auf ihr eigenes Profil Wert legen, nachdem sie entgegen aller Versprechen sowohl bei der kräftigen Erhöhung der Staatsverschuldung – zum Teil als "Sondervermögen" verschleiert – mitgemacht und in der Corona-Politik nicht das Ende aller Maßnahmen durchgesetzt hat, wie vollmundig versprochen, sondern dem Gesundheitsminister und Lockerungsskeptiker Karl Lauterbach von der SPD ein großes Stück weit entgegengekommen ist. Das hat das ohnehin nicht übermäßig große Kernklientel der FDP in Niedersachsen seinen Parteioberen offenbar wesentlich übler genommen, als die es sich in den schwärzesten Träumen ausgemalt hatten.

Aber: Auch die FDP in Niedersachsen hat das Desaster zu verantworten. Sie muss sich nun komplett neu aufstellen. Dass sie das kann, hat sie schon öfter bewiesen.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

SPD und Grüne gewinnen nur vordergründig - OM online